N-Bahner nach Schweden (SJ)-Vorbilder im mobablog ... ? - 10. 10. 08

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Sonstiges, Nenngröße 1:160
werbung Wawiko - Acrylröhren-Vitrinensysteme

Dies ist eine "Umfrage" -
- gibt es hier auch N-Bahner, die sich mit Modellen nach skandinavischen Bahnen ( Dk, N, SJ, SF ) beschäftigen oder gar schon ein Diorama, eine Anlage gebaut und hier gar vorgestellt haben?
Fleischmann soll ja seine Schwedenreihe eingestellt haben. Was ist/war mit PIKO, minitrix und LIMA...?
Gibt´s gar mehrere N´ler fürs Gemeinsame?
Bin für jeden Hinweis dankbar.

Sonniges WOE,

gleisläufer


Zwei oldtimer in Schweden

Orange und Blau schleppen langen G-Zug gen KIRUNA - NARVIK

Ø-Userbewertung: 3.2 bei 5 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "gleisläufer" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von N-nebenbahner am 11. 10. 08
Ich empfehle dazu das aktuelle NBahnMagazin NBM 5/2008. Dort wird eine N-Anlage auf den Seiten 22-26 vorgestellt mit dem Titel "Schwedischer Modellverkehr Elch baut selbst". In dem Bericht geht es hauptsächlich um den Selbstbau von schwedischen Modellen mit SJ-Selbstbau-Fahrzeugen. Der Erbauer der Modelle und der Anlage heißt Jan Svensson.

Kommentar von gleisläufer am 12. 10. 08
Danke für deinen Hinweis, N-nebenbahner.
Das NBM habe ich mit Schaudern gelesen!
Da ist außer Zügen - die tags und nachts an denselben Stellen verharren - nichts typisch Schweden: weder die Häuser, noch die Landschaft. Als Schwedenbesucher kann ich nur sagen, dass es dort ganz anders aussieht als auf dieser Anlage im NBM 5/2008. Schade um das Geld...

Kommentar von der Elch am 24. 10. 08
Die Elch-Anlage wurde als Deutsche Anlage gebaut, habe danach begonnen SJ-Loks zu bauen.


Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 20; Vormonat: 33; Zum Seitenanfang