Reinigungvon Personenwagen bei Preußens - 4. 5. 15

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Diorama, Nenngröße 1:220
werbung

In Spur Z möchte ich versuchen, bestimmte Themen nachzubauen, die ich recherchiert habe. Hier geht es um die Reinigung/Entseuchung von pr. Personenwagen auf einem Endbahnhof in Ostpreußen.
Bei dem Personenwagen habe ich zwei Türen geöffnet, eine im 2., eine im 1. Classe Abteil. Die Staubsauger und Reinigungsapperate sind rollfähig; eine pr.T9 hilft mit Heißdampf und Heißwasser, auch als "Druckmittel" mit Preßluft.
Das ganze auf einem Minidiorama, einem Holzbrettchen 220 x 110 mm, einem "Normbrett", damit alle zusammensteckbar sind, um Betrieb zu ermöglichen. Gleismaterial von Rokuhan/Japan ermöglichst ein einfachen Zusammenstecken.



Ø-Userbewertung: 1.75 bei 4 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "gleisläufer" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von Kupzinger am 4. 5. 15
Das schaut ja super aus! Diorama in Z - eine große Kunst! Die Idee mit den immer gleichen Minimodulen finde ich auch sehr verlockend - habe ich auch schon oft drüber nachgedacht.

Wenn ich noch eine Anregung geben darf: gerade bei der Größe ist es ja ein Leichtes, das Diorama etwas "anzufeaturen". Z.B. durch einen auf A4 ausgedruckten Hintergrund leicht gewölbt. Vielleicht auch mit entsprechender Beleuchtung - das ganze passt ja in einen Schuhkarton ... tolle Sachen in diese Richtung sind in Miba Speziel 86 beschrieben (einfach mal googlen). Diese Teile könnten ggf. auch interessant sein für Dich: http://www.boesner.at/shop/malgruende/malgruende/malplatten-holzkoerper/holzkoerper-fuer-neue-bildformate#138203

Beste Grüße
Kupzinger

P.S. Mehr Fotos!! :)

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 22; Vormonat: 23; Zum Seitenanfang