Andreas M., alias "amayer"

Mehr ->

Kornfeld der Firma Polak

Erstellt am Donnerstag, 16. Juli 2009, zuletzt aktualisiert am Sonntag, 9. August 2009


Die Landschaftsgestaltung geht weiter. Am Rande des Einschnittes vor dem Wieslauterer Tunnel sollte ein Kornfeld entstehen. Hier hat die Firma Polak aus Tschechien ein, wie ich finde, sehr schönes Exemplar im Programm. Es ist ein Feld mit reifen Halmen nachgebildet, das sich auf dem Anlagensegment wirklich gut macht.

Anbei ein paar Eindrücke.

Das Feld fügt sich angesichts der Farbwahl des Herstellers harmonisch in die Landschaft ein.
Das Feld fügt sich angesichts der Farbwahl des Herstellers harmonisch in die Landschaft ein.
Im Detail ist die Nachbildung der Ähren gut zu erkennen.
Im Detail ist die Nachbildung der Ähren gut zu erkennen.

Ø-Userbewertung: (8 Bewertungen)
© des Blogs bei "amayer" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

superfast3 am Donnerstag, 16. Juli 2009
Hallo Andreas,

Deine Module sind wirklich toll gestaltet und ebenso toll fotografiert.

Die Bilder sehe ich mir immer wieder gerne an - weiter so und bitte mehr Bilder!

Viele Grüße
Andreas

colonelhartie am Freitag, 17. Juli 2009
Super gemacht Andreas!
Zum Kornfeld...sieht klasse aus, hast du genauere Informationen ueber Artikelnamen und Nummer? Wo hast du den Artikel bezogen, bei Pürner?

Nochmal, Kompliment, sehr schön in Szene gesetzt!

LG,
Rudi

amayer am Freitag, 17. Juli 2009
Hallo Rudi,

das Kornfeld hat die Polak-Artikelnummer 5835 "reifes Kornfeld". Bezogen habe ich den Artikel über Gatra-Modellbau. Hier der Link:

http://shop.strato.de/epages/61258909.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61258909/Products/8830

Gruß,
Andreas

Martin K. am Sonntag, 9. August 2009
absolute Spitzenklasse, die Landschaftsgestaltung ist top !!
super gelungen, der Gesamteindruck überzeugt einfach nur mit toller Umsetzung ins Modell.

MK

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von amayer:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 2
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: