Schotter und Straßenpflaster am Güterschuppen Rambach - 7. 11. 15

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Anlagenbau, Nenngröße 1:160
werbung

In Rambach ging es ein wenig weiter und ich habe die Pflasterarbeiten beendet und den restlichen Bereich des Rambacher Gleisfeldes rund um den Güterschuppen geschottert. Zwei Gleissperren von Weinert kamen überdies auch dazu. Zudem sind auf den Bildern zwei Neuerwerbungen zu sehen: einer von drei Selbstentladewagen des Minitrix-Sets 15079 und ein Opel Kadett B Coupe von Herpa.












Ø-Userbewertung: 1.41 bei 12 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "amayer" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von harry_rail am 8. 11. 15
Hi!

Die Pflastersteinnachbildung ist dir sehr gut gelungen, auch die aufgebrochenen Asphalt-Stellen auf der Straße sind super!

LG Harry

Kommentar von GSHEL am 11. 11. 15
Hallo,

deine Modellbaukünste gefallen mir ausgesprochen gut, freue mich immer wieder, davon neue Bilder zu sehen!

Gruß
Gabriel

Kommentar von joka am 11. 11. 15
moin andreas,

bin begeistert und echt beeindruckt. im meinem nachbarort gibt es einen kleinen bahnhof im regionalverkehr. der könnte dein rambach sein, das wirkt alles so wirklich, dein szenario. chapeau für deine baufortschritte.

freue mich auf weitere bilder. viel spaß weiterhin beim "basteln" wünscht

jörg

Kommentar von Roland B. am 22. 12. 15
Hallo Andreas,
Deine Ausarbeitung der Details, Farbgebung, die damit verbundene Darstellung von Witterungseinflüssen und die Gestaltung der Szenerie sind ausgezeichnet. Der Anbau am Empfangsgebäude ist vermutlich das Stellwerk. Die Holzbohlen davor verdecken dann wohl die Seilzüge der Stellwerkmechanik.
Viele Grüße
Roland

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 14; Vormonat: 32; Zum Seitenanfang