Überleitung Teil 1 - 28. 8. 09

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Basteleien, Nenngröße 1:160
werbung

Mahlzeit zusammen.

Heute wurden mir meine beiden ersten "Finescale" Weichen geliefert.

Es sind zwei 1200er von MaGo Finescale. Hab Sie mir als Fertigweichen bestellt, weil so eine Weiche wollte ich noch nicht als Erstlingswerk beginnen :-)

Ich muss zugeben, dass war es mir definitiv wert.

Ich habe mich für Code 55 NEM entschieden und nicht für Code 40 finescale. Sieht aber immer noch genial aus.

Auf den Fotos sind noch Flexgleise von Peco aufgelegt. Passen einwandfrei, sogar in der Höhe ist kein nacharbeiten notwendig.

Ich werde diese Weichen jetzt mal als Diorama aufbauen um Sie dann später in die Anlage zu intergieren.

Halte Euch auf dem laufenden.

Gruß Tomkat


Eine Fleischmann, Peco Weiche und eine Shinohara DKW im Vergleich zu einer 1200er.

Kürzeste Lok und kürzester Wagen auf der Weiche

längster Wagen auf der Weiche

RoLa beim Gleiswechsel





Nochmal die Überleitung ohne Fahrzeuge. Ist etwas über einen Meter lang. :-)

Ø-Userbewertung: 1.6 bei 5 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "Tomkat" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.

Bisher wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 13; Vormonat: 29; Zum Seitenanfang