Fleischmann Taurus im Vergleich - 13. 4. 11

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Modelle, Nenngröße 1:160
werbung Wawiko - Acrylröhren-Vitrinensysteme

Hallo Leute,

nachdem im Forum schon fleissig diskutiert wurde und auch Bennii schon Fotos eingestellt hat, wollte ich hier nochmal Fotos im direkten Vergleich einstellen.

Die schönsten Fotos im Forum hat ja Sven, aber der blogt hier offensichtlich nicht :-)

Diese Fotos sind für alle, die keinen Account im 1zu160 Forum haben und trotzdem Detailfotos sehen wollen.

Mein Fazit als alter Fleischmannfahrer, ein sehr schönes Lebenszeichen von Fleischmann. Für diese Leistung und bei den Preisen gerne wieder.

Sogar als überzeugter Hobbytrain Taurusfan wird's schwer für mich, was mach ich jetzt mit meinen 28 Taurüsseln?

Viel Spaß Gruß Tom


sehr gelungene Front, sehr feine Stromabnehmer, sogar mit Palettenführung. Ist definitiv kein Sommerfeldstromabnehmer, sieht aber stabil genug aus, um mit Stromabnehmer am Draht zu fahren.

auch wunderschön

Autsch!!! im direkten Vergleich sieht die Hobbytrain (rechts) doch sehr nach Hobby aus :-(

nicht nur die Pufferhöhe, auch die Farbe wirkt etwas seltsam. Hobbytrain etwas arg dunkel für meinen Geschmack

oben FLM unten Hobbytrain

trotzdem ist die Hobbytrain nicht schlecht, besser als vieles da draussen.

mit L.S.

mit Roco, da sind die sogar hochbeinig :-)

mit Hobbytrain/Kato

und das musste sein, mit einem unbearbeiteten Fleischmannwagen, nur so zum gruseln. Soll das wirklich die gleiche Firma sein?

Ø-Userbewertung: 2.2 bei 5 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "Tomkat" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von Pierre am 13. 4. 11
Hallo Thomas,

danke für den Vergleich. Das der Unterschied dermaßen prägnant ist hätte ich nicht gedacht. Alle Proportionen sind bei Fleischmann deutlich stimmiger, bis hin zu den filigranen Pantographen. Fleischmann hat hier ein wahres Meisterwerk zu einem vertretbaren Preis abgeliefert.
Gruß,
Pierre

Kommentar von Bennii am 14. 4. 11
Hallo Thomas,

die Unterschiede sind in der Tat enorm. Wie ich meine zwei 1216 verglichen habe - war ich sprachlos :D

Zu deinen Hobbytrain Taurüsseln, mach das gleiche wie ich: Entferne die Motoren, und lass sie als "Zierde" auf der Strecke oder im Lokschuppen. Motorenlos eignen sie sich auch ideal zur Doppeltraktion mit einer anderen Lok.

Ist deine 1216 viel im Einsatz?

Gruß,
Bennii

Kommentar von VauefF am 14. 4. 11
hallo Bennii

>> ... Zu deinen Hobbytrain Taurüsseln, mach das gleiche wie ich: Entferne die Motoren, und lass sie als "Zierde" auf der Strecke oder im Lokschuppen. Motorenlos eignen sie sich auch ideal zur Doppeltraktion mit einer anderen Lok. ... <<

Davon kommen sie aber auch nicht "vom Hohen Ross"

lG
Volker


Kommentar von wolfi64 am 14. 4. 11
Vielen Dank für die Bilder. Sie sind sehr schön und die Lok von FLM ist es auch.
Aber es ist auch klar, dass es gruselig wird, wenn man die Lokomotiven in den Bildern auf das fast Doppelte vergrößert.
Außerdem erwarte ich mir von FLM, dass der Taurus dann auch was taugt, wenn FLM jetzt der dritte Hersteller ist, der sich an diesem Modell versucht.
Jedoch für mein Empfinden aber reichlich zu spät.
Manchmal wünschte ich, dass die N-Bahner etwas mehr von der Toleranz und der Gelassenheit der Gartenbahner hätten, die eiern, obwohl der Maßstab um das 8fache größer ist, nicht so auf jedem Detail herum.
Grüße
Wolfi

Kommentar von Tiboz am 8. 2. 12
Auch wenn recht spät ist: Danke für den Vergleich. Die FLM-IC sind wirklich gruselig, wobei es mit BR 229 ging...

Weiter so!

Gruß Mario

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 39; Vormonat: 40; Zum Seitenanfang