Udo K., alias "sulan"

Mehr ->

Nachkriegs 01.10

Erstellt am Freitag, 12. Oktober 2007, zuletzt aktualisiert am Montag, 22. September 2008


Aus einem Del Prado Modell habe ich ein Tauschgehäuse für die Fleischmann 01.10 gemacht, um die teilentstromte 01.10 der Nachkriegszeit nachzubilden. Natürlich sind damit Kompromisse verbunden, Spaß macht mir das Modell trotzdem.

Hier ein Bild aus der Umbauphase: Das Del-Prado-Gehäuse ist zugeschnitten. Die Windleitbleche waren mir zu klobig, daher habe ich neue aus Papier angefertigt. Ebenso habe ich die Pufferbohle des Fleischmann-Modells ...
Hier ein Bild aus der Umbauphase: Das Del-Prado-Gehäuse ist zugeschnitten. Die Windleitbleche waren mir zu klobig, daher habe ich neue aus Papier angefertigt. Ebenso habe ich die Pufferbohle des Fleischmann-Modells überarbeitet, weil sie so klobig ist, dass sie nicht unter das neue Gehäuse passt.

Hier zum Vergleich das Fahrgestell mit dem Originalgehäuse von Fleischmann.


Ein paar Bilder der Lok nach Aufbringen der Beschriftung, vor dem matt Überlackieren:
Hier zum Vergleich das Fahrgestell mit dem Originalgehäuse von Fleischmann.


Ein paar Bilder der Lok nach Aufbringen der Beschriftung, vor dem matt Überlackieren:

Ø-Userbewertung: (5 Bewertungen)
© des Blogs bei "sulan" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

HJBW am Freitag, 12. Oktober 2007
Gut gelungen, solche Umbauten würden mir nicht gelingen. Die Fotos sind auch klasse. Gruß Helmut (HJBW)

Lorenz am Freitag, 12. Oktober 2007
Schöner Umbau! Und auch noch gut in Szene gesetzt. Klasse, gefällt mir.
Gruß Lorenz

Guido L. am Montag, 22. September 2008
Hallo Udo,
schöner anblick, tolle arbeit, da ist doch der Weg zum Gleisbau gar nicht weit,
Danke für die Tipps für meine Silberlinge, muß ich mal lesen.

Guido L. am Montag, 22. September 2008
Hallo Udo,
schöner anblick, tolle arbeit, da ist doch der Weg zum Gleisbau gar nicht weit,
Danke für die Tipps für meine Silberlinge, muß ich mal lesen.

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von sulan:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 17
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: