Heinz-Jürgen S., alias "BR044"

Mehr ->

Bäume selber machen Teil 2

Erstellt am Dienstag, 26. November 2013, zuletzt aktualisiert am Montag, 2. Dezember 2013


Hallo
Hier nochmal ein paar selber gebaute Bäume nur diesmal mit anderem
Laub. Das Laub ist von Heki, Blattlaub , mittelgrün Nr. 1686.
In Natura sehen sie besser aus als auf den Fotos.

MfG Jürgen


Ø-Userbewertung: (7 Bewertungen)
© des Blogs bei "BR044" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

HJBW am Dienstag, 26. November 2013
Hallo Heiinz-Jürgen,
die Bäume sind dir großartig gelungen. Du könntest eine Serienproduktion einrichten. Ich würde dein Kunde werden :-) .
Wie lange brauchst du durchschnittlich für einen solchen Laubbaum?
Gruß
Helmut

HWST am Dienstag, 26. November 2013
Hallo Heinz-Jürgen,
das sind sehr schöne Baumexemplare, echt klasse! Die Dauer der Erstellung solch eines schönen Baumes interressiert mich auch.
Grüße
H-W

joka am Mittwoch, 27. November 2013
moinmoin heinz-jürgen,

ich finde deine bäume einfach klasse, wie schon mal gesagt.
mich interessiert auch die herstellungsdauer eines exemplares.

benutzt du "altes" oder "frisches" holz?
ist das material nach herstellung sehr empfindlich bzw brüchig?
fixierst du den grundkörper und womit?

danke im voraus für deine antwort

grüßle aus dem schwarzwald
jörg

BR044 am Mittwoch, 27. November 2013
Hallo
Ich benutze "altes" Holz das trocken ist und in das man dann gut bohren kann. Ich habe auch teilweise Zweige benutzt wie man sie in verschiedenen Läden kaufen kann , trockene Ziersträuße für die Blumenvase. Das Holz ist trocken und sehr stabil. Nach dem einleimen der Seemooszweige ist das ganze auch recht stabil. Pro Baum brauche ich ca. 45 min. Incl. Trockenzeit für den Leim. Da ich aber immer mehrere in Arbeit habe, lässt sich das gut überbrücken. Ich fixiere dann zum Schluss nur noch mit Haarspray.
Ich hoffe , ich konnte alle Fragen beantworten.
Viele Grüße Jürgen

joka am Montag, 2. Dezember 2013
moin jürgen,

herzlichen dank für die schnelle und ausführliche antwort. dann werde ich mich mal ans herstellungswerk machen.

wünsche dir eine schöne adventszeit und viel muße zum basteln.

grüßle
jörg

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von BR044:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 38
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: