Heinz-Jürgen S., alias "BR044"

Mehr ->

Bäume selber machen

Erstellt am Samstag, 23. November 2013, zuletzt aktualisiert am Montag, 25. November 2013


Hallo
Ich habe versucht, aus Naturmaterial / Zweige und Seemoos ) Bäume zu machen. Die trockenen Zweige habe ich mit einer Feinsäge zurecht geschnitten. Danach habe ich kleine Löcher ( 0,8- 1 mm ) gebohrt, dort wo die Semmoosteile eingeleimt werden. Für die Befestigung auf der Anlage habe ich in den Stamm unten ein Loch gebohrt für einen Zahnstocher, und diesen eingeleimt.
Nach dem kompletten bestücken des Baumes mit den Mooszweigen und einkleben derselben, geht es dann nach einer halben Stunde Trockenzeit
ans Belauben,
Einsprühen mit Sprühkleber und belauben mit Fine Turf von Woodland.
Fine Turf mit einem kleinen Löffel sparsam über die eingesprühten Zweige streuen. Nach belieben den Vorgang 1-2 mal wiederholen. Fertig.
Das Ganze kostet nur ein paar Cent pro Baum und sieht doch recht gut aus.

MfG BR044


Hier der gewünschte Größenvergleich
Hier der gewünschte Größenvergleich

Ø-Userbewertung: (9 Bewertungen)
© des Blogs bei "BR044" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Tiboz am Samstag, 23. November 2013
Hallo,
ein gutes Ergebnis, finde ich. Werd' ich auch mal probieren, wenn's bei mir an die Bepflanzung geht. Die teuren Packungen von NOCH sehen auch nicht besser aus.
Gruß
Mario

enby am Samstag, 23. November 2013
Moin,
sie sehen gut aus. Kannst du eine Münze o.ä. mit ablichten, dass man die Größe besser sieht?
cheers
Norman

TomtowN am Samstag, 23. November 2013
Moin,

die Bäume sehen richtig toll aus - Respekt!

Gruß Tom

eisenbahnseiten.de am Samstag, 23. November 2013
Klasse "Bastelei"! Ich habe Bastelei bewußt in Anführungszeichen gesetzt, da fast schon eine Profiarbeit!

Grüße Andreas
http://www.eisenbahnseiten.de

BR044 am Sonntag, 24. November 2013
Vielen Dank für Eure positiven Kommentare.
Das spornt zum Weitermachen an.

Gruß Jürgen

joka am Montag, 25. November 2013
moinmoin jürgen,

super idee und perfekt umgesetzt. sieht so echt aus, mehr naturnähe geht m.e. nicht im modellbau.

hg
jörg

saarkarl am Montag, 25. November 2013
einfach und gute ergebnisse bekommt man auch mit GINSTER als Rohling.
so habe ich die Bäume auf meinem Straßenbahndiorama gemacht.
http://www.simonsdorf.de/modell/strassenbahn/auto-1.JPG
http://www.simonsdorf.de/modell/strassenbahn/abriss-1.JPG

Gruß Klaus

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von BR044:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 5
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: