Bahnposamt 1 - 21. 5. 12

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Basteleien, Nenngröße 1:160
werbung

Hallo N-Bahnfreunde
Aus der Maschinenfabrik von Faller und der Bahnhofshalle Karlsbad von Volmer entsteht bei mir ein Bahnpostamt. Das Haupthaus der Maschinenfabrik wurde an`s Ende gestellt, die beiden Maschinenhallen aneinander und anschließend die Bahnhofshalle positioniert. Aus dem Heizungsanbau an dem normalerweise der hohe Schornstein steht wurde an der Stirnseite ein Anbau zur Postverladung. Die eigentliche Laderampe wird nur einen einzelnen Anlieferer bekommen. Da meine Anlage nur 70 cm tief ist und an der Wand entlang gebaut ist, ist die Ruckseite von diesem Gebäude kaum zu sehen. Noch ist nicht alles fertig, vor allem um das Gebäude rum fehlt noch alles, sowie die gesamte Anlage ebenfalls noch im Bauzustand ist. Etwas Betrieb ist aber schon möglich, deshalb möchte ich schon mal die ersten Eindrücke vorstellen.
Viele Grüße Max









Ø-Userbewertung: 1.5 bei 12 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "N-Max" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von Throge am 21. 5. 12
Hallo,
sieht recht gut!
Gruß
Thomas

Kommentar von kkspurn am 21. 5. 12
Hallo Max,
eine tolle Idee, wirkt stimmig und originell.
Ein Bahnsteigdach über dem Gleis, so was habe ich noch nicht gesehen, von welchem Hersteller ist der Bahnsteig (Dach)?.
Die Beleuchtung verstärkt die Wirkung, bin gespannt wie die nächsten Fotos aussehen.

Gruß
Klaus

Kommentar von Kasdagier am 22. 5. 12
Hallo,

gefällt mir richtig gut !

Gruß
Frank

Kommentar von N-Max am 22. 5. 12
Hallo,

danke für Eure Kommentare, der Bahnsteig bzw. Laderampe ist Eigenbau aus Karton, Mauerpapier und im vorderen Bereich aus Maueresten der Maschinenfabrik. Das Dach und die Säulen ist die Langversion der Bahnhofshalle Karlsbad von Vollmer. Die hat nur ein Mittelgleis und war wohl einst für die Königshäupter gedacht damit sie nicht nass werden, wenn diese auf Kur waren. Das Original steht meineswissens heute noch im tschechisch Karlovy, Ehemals Karlsbad.

Grüße Max

Kommentar von Eisenbahner1983 am 23. 5. 12
Moin,

sehr schön :-)

Da kommt richtiges Bundespost feeling auf.
Gerne mehr Bilder.

Gruß Björn

Kommentar von HWST am 31. 10. 13
Hallo Max,
ein schönes, lebendiges Modellbahndetail hast Du da gebaut. Kommt richtiges Arbeitsfeeling rüber. Die Beschäftigten haben Spaß an der Arbeit. Alles schön umgesetzt.
So war das oftmals in der Epoche 3 - 4 Zeit am Bahnhof und Umgebung.
Etwas ähnliches habe ich auch auf meiner Anlage. Wenn ich die Fotos finde, stelle ich sie auch mal ein.
Viele Grüße
H-W

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 25; Vormonat: 38; Zum Seitenanfang