Ingo S., alias "Ingo"

Mehr ->

Maßstäbliche Tragfedern aus Neusilberätzblech für Wagen

Erstellt am Montag, 14. Januar 2013, zuletzt aktualisiert am Samstag, 19. Januar 2013


Nun ist es schon eine ganze Weile her, dass ich am Fahrwerk - Bausatz des GI 11 Dresden von Paul Petau gebastelt habe.
Jetzt habe ich mir ein Ätzblech aus Neusilber von Udo Böhnlein auf meine Arbeitstisch geholt, aus diesem exakt maßstäbliche Tragfedern für den GI 11 Dresden der Verbandsbauart gefertigt werden können.
Ganz nebenbei bemerkt stellt Udo Böhnlein auch maßstäbliche Tragfedern für andere Bauarten von Wagen, so zB. für den Rungenwagen Rs Stuttgart in Form dieser Ätzbleche dem Modellbauer zur Verfügung.
Für interessierte an diesem Projekt ist auf meinem Blog http://merziener-privatbahn-agbb-mobablog.blogspot.de/ ein detaillierter Baubericht in Wort und Bild einsehbar.


Das Ätzblech mit den Federlagen in seiner ganzen Pracht.
Das Ätzblech mit den Federlagen in seiner ganzen Pracht.
Die einzelnen Lagen sind aufgefädelt.
Die einzelnen Lagen sind aufgefädelt.
Der Satz Federn fertig montiert aber noch nicht gesäubert.
Das säubern wird demnächst mit Sandstrahlen ausgeführt.
Der Satz Federn fertig montiert aber noch nicht gesäubert.
Das säubern wird demnächst mit Sandstrahlen ausgeführt.

Der User wünscht keine Bewertung zu diesem Eintrag.
© des Blogs bei "Ingo" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.




Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

BW 5291 am Samstag, 19. Januar 2013
Hallo Ingo,
immer wieder grosse Klasse, das ist wirklicher highend-modellbau in Perfektion.
Viele Grüsse
Jürgen

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von Ingo:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 20
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: