Die eingestürzte Mauer - 16. 3. 16

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Diorama, Nenngröße 1:87
werbung

Mit maßstäblichen NF - Ziegel von Juweela habe ich in langer Arbeit meine alte baufällige Mauer weiter bearbeitet und den ersten Teil der gerade hochgezogen war wieder zum Einsturz gebracht.
So ist es wohl glaubhaft, jene Mauer korrekt dem Vorbild nun als Schutt daliegen zu sehen, zumal ja die Mauerbrocken von dieser Mauer entstammen.
Einige Detailarbeiten sollen auch hier zum Ende der Arbeiten an der dann kompletten Mauer folgen!

Weitere Bilder und Erläuterungen sind wie üblich bei der Merziener Privatbahn AG bb http://merziener-privatbahn-agbb-mobablog.blogspot.de/ für interessierte einsehbar.


Vor dem Einsturz ...

... nach dem Einsturz





Ø-Userbewertung: 1 bei 5 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "Ingo" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von N-Modellbahn am 16. 3. 16
Hallo,
einfach klasse, das ist wirklich super realistisch! Sowohl die Mauergestaltung als auch die Idee mit den Trümmern und die Ausgestaltung des Schutthaufens sind absolut vorbildlich. Danke für die Bilder und Ideen.

VG Jörg von www.N-Modellbahn.de

Kommentar von Roland B. am 8. 4. 16
Hallo Ingo,

Von der Realität ist das nur noch durch Anteile des Hintergrunds zu unterscheiden.

Viele Grüße
Roland

Kommentar von katolino am 17. 4. 16
Hallo Ingo,

großes Kino, alleine die Idee ist schon fantastisch. Die Umsetzung noch besser :-)

Grüße und Kompliment
Patrik

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 29; Vormonat: 36; Zum Seitenanfang