Hans-Werner S., alias "HWST"

Mehr ->

Kohlen-Kulis mit Ladeszenen und Fuhrhof

Erstellt am Montag, 4. Juni 2012


Hallo,
nachdem ich nunmehr meine beiden Epoche 3 Kohlen-Kuli-LKW fertig gestellt habe, sind diese jetzt im Einsatz.
Der MB LH 325 besteht aus einem 3D-Druck LKW und einer Ätzplatine für den Kohlenkuliaufbau, beides von etchit, die Kohlenladung ist Echtkohle.
Der Büssing 6000 Kohlen-Kuli bersteht aus einem Eigenbau Fahrgestell und einer Eigenbaukabine. Der Kohlen-Kuliaufbau wurde aus einer etchit Ätzplatine gebaut. Dieser LKW hat eine Eigenbau-Lenkvorderachse bekommen. Die sonstigen Zurüstteile stammen von FKS Gehrmann.
Die Ladeszenen spielen sich auf meinem Speditionshof mit Gleisanschluß ab.
Hiervon einige Fotos


Der User wünscht keine Bewertung zu diesem Eintrag.
© des Blogs bei "HWST" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.




Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

rumbasteler am Montag, 4. Juni 2012
Moin,

da hast du dir ja etwas einmaliges geschaffen mit deinem Speditionshof. Starke Leistung.

Viele grüße

Eckard

HWST am Montag, 4. Juni 2012
Hallo Eckard,
dieses kleine, auf der Mobaanlage herausnehmbare Diorama (Platte ), mit dem Speditionshof läßt sich gut für Fotos etc. nutzen.
Bei obigen Aufnahmen sind es jetzt Epoche 3 Fahrzeuge und genauso lassen sich dann dort auch mal Epoche 4 und 5 Fahrzeuge aufstellen.
Ich habe eine in den Maßen identische Platte für meine Rohrverlegungsbaustelle. ( http://www.1zu160.net/eigenbau/baustelle-rohrverlegung.php ), sowie weitere Berichte in Mobabloc.
Demnächst wird auf einer weiteren Platte mein BW-Depot etc. für meine BW Fahrzeuge aufgebaut.
Grüße
h-W

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von HWST:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 13
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: