Hans-Werner S., alias "HWST"

Mehr ->

Silosteller auf Volvo N1225 LKW Fahrgestell

Erstellt am Mittwoch, 23. Mai 2012, zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 24. Mai 2012


Hallo Bastler und Gummiräderfreunde,
ich habe mir mit dem Bau eines Silostellers für Baumaterial wie Zement, Kalk, Putz, etc. auf einem Dreiachs Volvo Hauber N 1225 ein lang gewünschtes Eigenbau modell verwirklicht. Eine Lenkvorderachse war da natürlich Einbaupflicht.
Der Bausatz des Silostellers stammt von etchit. Fahrgestell und Kabine kommen aus meiner LKW-Vorrats Bastelkiste.
Da ich für so einen Hauber keine Fahrgestelle habe, mußte ein solches für Frontlenker entsprechend umgebaut werden, was mit viel Fummelei verbunden ist.
Ebenso aufwendig war in meinem Falle auch das Fahrgestell so abzuändern, vorzubereiten damit die Aufnahme der etchit Mechanik für den Silosteller paßt und auch beweglich ausführbar ist.
Ein kleiner Tip: wer nicht unbedingt viele Anpassungsarbeiten für das Silogestell bei fremdem Fahrgestell vornehmen möchte, sollte sich von etchit das passende Dreiachsfahrgestell gleich mit beschaffen, denn da ist alles entsprechend vorbereitet.
Der Volvo hat dann noch die notwendigen Zurüstteile, wie Spiegel, Scheibenwischer und Kupplung von FKS Gehrmann, angebaut bekommen.
Nach der Lackierung habe ich die Fenster mit MicroKristalClear hergestellt.
Das Originalsilo wurde etwas von mir im Bereich des Standrahmens modifiziert, lackiert und mit einem passenden Decal versehen.
Jetzt ist der Silosteller auf einem Einsatz zu sehen.
Grüße
H-W


Der User wünscht keine Bewertung zu diesem Eintrag.
© des Blogs bei "HWST" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.




Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Eisenbahner1983 am Mittwoch, 23. Mai 2012
Danke für den schönen Einblick Werni ...

Gruß Björn

HWST am Mittwoch, 23. Mai 2012
Hallo Björn,
von der Baustelle gibt es noch einige Fotos mit Baugeräten, LKW, etc.
Bis auf den blauen Kibri-Menkbagger, die gelbe Mo-Raupe, den völlig überarbeiteten, optimierten Ü-Eibagger und den silbernen Wiking-VW Käfer sind alle anderen Fahrzeuge Eigenbauten. Kleinstes Teil ist ein Kompressor.
Grüße
H-W

rumbasteler am Donnerstag, 24. Mai 2012
Klasse gemacht und weiterhin ein ruhiges Händchen.

Gruß

Eckard

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von HWST:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 1
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: