Hans-Werner S., alias "HWST"

Mehr ->

Mit der BW ins Mannöver

Erstellt am Montag, 3. Oktober 2011, zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 12. Oktober 2011


Hallo,
ich möchte gerne einen Bundeswehrzug, unterwegs ins Mannöver, so etwa Mitte der siebziger - Mitte der achtziger Jahre nachbilden.
Dazu gehören die typischen Kettenfahrzeuge wie Panzer, Haubitzen, Mannschaftswagen und SanFahrzeuge. Als Anfang habe ich die gepanzerten Fahrzeuge auf ihre speziellen Waggons verladen und entsprechend mit Unterlegkeilen und feinen Verzurrketten gesichert.
Die Räderfahrzeuge folgen in der nächsten Bauphase. Als Waggons wurden verschiedene Roco Flachwagen und Arnold Rungenwagen benutzt und entsprechend hergerichtet. Die Kettenfahrzeuge stammen von Arnold und Roco und wurden von mir mit der Flecktarnlackierung, Emblemen usw. versehen.
Ich bin kein Militärfan o. ä. sondern Modellbahn-und Bastler der gerne etwas aus dieser Zeit vor der Abrüstung als Erinnerung ab und an über die Gleise seiner Anlage fahren läßt.
Grüße
H-W


Der User wünscht keine Bewertung zu diesem Eintrag.
© des Blogs bei "HWST" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.




Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Throge am Montag, 3. Oktober 2011
Hallo,
schön gemacht.Gefällt mir recht gut

Gruß
Thomas

Okieh am Montag, 3. Oktober 2011
Moin Moin,
du hast ja sogar die Ladungssícherung in Form von 2 gekreuzten Ketten vorn und hinten dargestellt, Respekt für das Detail!
Woraus hast du denn die Ketten gemacht?
LG
Heiko

HWST am Dienstag, 4. Oktober 2011
Hallo Heiko,
die sehr feinen Verzurrketten, ich habe keine feineren gefunden, stammen von:

Bavaria Exclusive Modellbahnen
Ringstraße 5/6
D 04600 Altenburg
Artikelnummer 14.07 Kette, 1 lfdm, feine Ausführung fertig brüniert € 3,80

Diese Detailierung lohnt sich, ist aber ziemlich friemelich, halt etwas für die Geduld.

Grüße
H-W


Andi01 am Mittwoch, 12. Oktober 2011
Hallo H-W
gefällt mir auch sehr gut.
Kannst mir einen Tipp geben wo ich die Rot Kreutz Zeichen bekomme, fehlen bei meinen zwei Zügen noch

Grüße
Andi

HWST am Mittwoch, 12. Oktober 2011
Hallo Andi,
die Rot Kreutz Zeichen habe ich von Christian Imhof. er hat sie mir entsprtechend meinen wünschen angefertigt. Da sind alle Größen dabei, auch für MAN 630 SanLkw. Sprech einfach mal den Chris an. N-Spur-Blaulicht

Grüße
H-W




Andi01 am Mittwoch, 12. Oktober 2011
Hallo H-W
Danke für die Info hab ihn gerade angeschrieben, mal sehen ob`s klappt.
Jetzt hab ich aber noch ne Frage, wo gibts den MAN LKW hab ich auch noch nicht gesehen?

Grüße
Andi

HWST am Mittwoch, 12. Oktober 2011
Hallo Andi,
schau mal hier:http://www.modellbau-nspur-semrau.de/index.php?option=com_content&view=article&id=54&Itemid=60
Dann klicke www.spur-n.com/semrau an. Da erscheinen dann alle Modelle von Semrau. Sind aus Metall und haben natürlich schon etwas an Gewicht.
Dort findest Du echt Einiges an Fahrzeugen und die Abwicklung klappt schnell und problemlos.
Grüße
H-W

Andi01 am Mittwoch, 12. Oktober 2011
Hallo,
denn hab ich gekannt, hatte vor Jahren mal einen Bergeleo und zwei Schützenpanzer bei ihm abgeholt.
Er wohnt in der nähe von Münster und da bot sich das an,komme öffter in diese Gegend. Damals sah es allerdings so aus als wenn er aufhören wolltte. Ich gebe dir recht ein ganzer Truppenzug mit diesen Modellen wird ganz schön schwer, aber das ein oder andere modell geht schon.
Nochmal vielen Dank für die Infos

Grüße
Andi

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von HWST:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 15
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: