Muldenkipper ÖAF Tornado 32 260 - 30. 5. 11

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Modelle, Nenngröße 1:160
werbung

Hallo und guten Tag,
Nachdem die Spedition Atlas zusätzlich zum Holztransport nun auch Tiefbau, Abbruch etc.- Transporte durchführt, wurde ein spezieller leistungsfähiger LKW benötigt.
Aufgrund der sehr guten Erfahrungen des äußerst stabilen und robusten ÖAF Tornado im Holztransportbereich, wurde die hiesige MAN Vertretung mit der Beschaffung eines entsprechenden ÖAF Muldenkippers beauftragt.
Die Wahl fiel auf einen 32 Tonnen Hauber mit 260 PS Motorleistung und Allradantrieb. Diese ÖAF Tornados hatten das optimierte Fahrerhaus des MAN F 8 Haubers von Anfang der sechziger Jahre und die neue Inneneinrichtung, Instrumente etc. des aktuellen MAN F 8 Frontlenkers samt Motor aus Anfang der siebziger Jahre.
Basisfahrzeug des Modelles ist ein Marks MAN F 8 Muldenkipper. Aus einem entsprechenden Resinabguß wurde der ÖAF Tornado aufgebaut.
Der Muldenkipper hat wieder die Eigenbaulenkvorderachse, eine bewegliche Mulde und Zurüstteile von FKS und etchit. Die Fenster sind mit Micro Kristallclear hergestellt.
Die Fotos zeigen den ÖAF Tornado Muldenkipper unter anderem beim schweren Einsatz im Gelände. Ein ehemaliger Steinbruch wird jetzt mit Bauaushub und schweren Fels/Steinbrocken befüllt.
Die Fotos zeigen den nagelneuen LKW beim ersten Einsatz, noch ohne Verschmutzung
Grüße
Hans-Werner













Der User wünscht keine Bewertung zu diesem Eintrag. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "HWST" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.

Bisher wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 23; Vormonat: 31; Zum Seitenanfang