Das Bahnbetriebswerk Hamburg-Altona Teil 5 - 8. 9. 11

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Anlagenbau, Nenngröße 1:220
werbung

Der Bau ist weiter fortgeschritten und ich möchte hier nun die nächsten Bilder von meinem Bahnbetriebswerk Hamburg-Altona zeigen.


Die lange Triebwagenhalle nimmt langsam Formen an. Der Senator hat schon mal seinen Platz eingenommen.

Auf dem Dach die filigranen Dachfensterreihe.

Am Ende der Triebwagenhalle das Bürogebäude. Vor dem Gebäude die erste Version eines Schlackenkanals. Die ersten Schwellenbänder sind ausgelegt.

Die ersten Weichen sind fertig und haben Stellprobe.

Für die 3 Schlackengleise wurde die Grube "ausgehoben", die ersten Schienen sind fertig.

Blick auf die gesamte Baustelle.

Ich habe eine neue Schlackenanlage gebaut. Es sind 3 Schlackengleise mit 2 Schlackenkanäle. Schon zu sehen das Traggerüst des großen Schlackenkrans im Abendlicht.

Auf der anderen Seite werden die ersten Schwellenbänder ausgelegt für die Abstellgleise.

So sieht das Ganze dann aus, wenn etwas Farbe ins Spiel kommt.

Der Gegenschuss über den neuen Teil der Anlage. Wenn alles fertig ist, fotografiere ich den Teil noch einmal komplett durch.
Viel Spaß mit den Bildern und bis bald
Rainer

Ø-Userbewertung: 1.15 bei 7 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "Rainer T." - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von N-Freund am 9. 9. 11
ich bin jedesmal beeindruckt, wenn ich Deine "Schöpfung" sehe....

Kommentar von joka am 9. 9. 11
moin moin rainer,
endlich gehts weiter mit dem traum, so viel "foftein" ist ja kaum auszuhalten. meine ganze kinder- und jugendzeit ersteht wieder vor meinem "geistigen auge". aber wenn du dann mal fertig bist, dann machst du das gaze areal schon "ein büschen schietiger", oder? klasse arbeit.
dann man noch bannich viel spaß beim weiterbauen wünscht dir die "motte"
jörg

Kommentar von ralle am 9. 9. 11
Moin Rainer, ich fahre oft mit der Bahn nach HH-Altona, den Wasserturm und die Reste des BWs sieht man ja noch. Dank Deiner Berichte hat man dann auch eine Vorstellung, wie es dort früher aussah. Sehr klasse Deine Anlage, weiter so.

Gruß
Ralf

Kommentar von Roland B. am 12. 9. 11
Hallo Rainer

Erstklassige Arbeit, da freue ich mich jetzt schon auf weitere Bilder vom Baufortschritt.

Gruß Roland

Kommentar von Roland B. am 12. 9. 11
Hallo Rainer

Erstklassige Arbeit, da freue ich mich jetzt schon auf weitere Bilder vom Baufortschritt.

Gruß Roland

Kommentar von CoxOrange am 24. 9. 11
Hallo Rainer,
darf man dich deines Senators beneiden?!
Grüße,
Uwe

Kommentar von Rainer T. am 8. 10. 11
Hallo Uwe,

ja, er ist digitalisiert und läuft gut. Hat auf dieser Anlage nur leider noch keinen Auslauf.

Mit Grüßen

Rainer

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 9; Vormonat: 16; Zum Seitenanfang