Umbausteuerwagen aus Arnold Güterzugbegleitwagen - 3. 10. 10

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Basteleien, Nenngröße 1:160
werbung

Hallo Bastelfreunde,
nun habe ich endlich meinen Steuerwagen aus dem Arnold Güterzugbegleitwagen gebaut. Dieser Steuerwagen hat eine LED Beleuchtung erhalten, weitere Anbauteile von K. Hegermann und aus der Restekiste. Er hat eine neue Lackierung in Chromoxydgrün, also Ep. 3 erhalten. Eigentlich ein dankbares Umbauobjekt.
Grüße
H-W









Der User wünscht keine Bewertung zu diesem Eintrag. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "HWST" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von HJBW am 3. 10. 10
Hallo, Hans-Werner,
lange habe ich auf deine zahlreichen, tollen LKW-Umbauten nicht reagiert. Deine Arbeiten sind stets hoch interessant. So auch dieser Steuerwagen des Arnold-Güterzugbegleitwagens. Wie wäre es mit einer Umbauanleitung zum Nachbauen? Oder besser noch, du könntest (gegen Honorar) eigentlich ein solches gutes Stück für interessierte Modellbahnfreunde herstellen, oder?
Im Ernst: Ich könnte einen solchen Steuerwagen gut gebrauchen! Auch eine sog. "Donnerbüchse" als Steuerwagen würde mir sehr gut gefallen. Traust du dich auch daran?

Gruß

Helmut (HJBW)

Kommentar von HWST am 3. 10. 10
Hallo Helmut,
ich baue allerdings nur für meinen Bedarf. Einen Donnerbüchsensteuerwagen wird es auch noch geben. Ich habe noch sehr viele Projekte im Bereich Stahlräder und Gummiräder in der Planung und teilweise schon im Bau.
Helmut, den vorgestellten Steuerwagen kannst Du auch bauen.
Du mußt ja nicht die Schiebetüre verschließen und eine N Schraubenkupplung , bzw. Bremsschläuche von K. Hegermann anbauen. Die Fenster in die Frontseite einbringen und die Heckwand mit den Öffnungen von den Rückleuchten schließen und dann Spachteln, Schleifen und Lackieren traue ich Dir allemal zu.
Grüße
H-W

Kommentar von HWST am 6. 10. 10
Hallo,
wo bleiben denn nun die Verbesserungshinweise derjenigen, die entsprechend bewertet haben. Wohl zu feige sich zu outen?
Grüße
H-W

Kommentar von Eisbrecher am 9. 10. 10
Hallo H-W,

ich protestiere jetzt mal gegen eine allzu schlechte Bewertung.

Ich finde den Umbau nämlich gelungen und finde auch keine nennenswerten Mängel am Modell.

Und man darf ja auch nicht vergessen, das ein "Privat-Bastler" kein Modellbahnhersteller ist und von daher immer ein Unterschied zu sehen sein wird.

Desweiteren bringt die Kamera ja bekanntlich immer zum Ausdruck, was das bloße Auge gar nicht wahrnimmt. Also ich kann mir vorstellen, dass das Modell im Anlagenbetrieb richtig gut wirkt, und darauf kommt es ja auch an.

Letztlich muss ich noch sagen, einige der bei Hegermann erhältlich Artikel basieren ja auch auf älteren Fertigungen, soweit ich weiss...dass das heute vermutlich besser gehen würde (zu einem entsprechenden Mehraufwand) ist klar.

Lass´ dich nicht entmutigen - solange es dir gefällt, hat es sich gelohnt.

Gruß,
Eisbrecher

Kommentar von Brummi am 11. 10. 10
Hallo Hans-Werner!
Mich wundert es doch ein wenig, daß du dich noch über Negativ-Bewertungen aufregen kannst. Du kennst doch das Spiel mittlerweile. Laß dich nicht irre machen. die meisten von uns finden Deine Sachen toll. Und das sind sie ja auch. Mach weiter, die Gemeide wartet!!!!
richard

Kommentar von HWST am 11. 10. 10
Hallo Richard,
mich ärgert es, daß man keine Rückmeldung mit Verbesserungstips etc. von denjenigen, die ja anscheinend solche Basteleien weitaus optimaler machen können, erhält.
Wie es aussieht werden immer wieder reine Rachewertungen, o. ä. vergeben.
Das ist schon echt armselig und traurig.
Zukünftig gibt es bei mir nichts mehr zu bewerten.
Da haben die Spaßmatiker nun endlich gewonnen.
Viele Grüße
H-W

Kommentar von Brummi am 11. 10. 10
He He, ich hoffe doch, du meinst es nicht so, wie ich vermute?
Einfach klein beigeben ist nicht mein Bester. denn dann hätten ja diese Vollpfosten gewonnen. Vergiß nicht, daß der größte Teil der Hobbykollegen auch solche sind und den Wert, die Arbeit und alles Drumherum was du leistest zu schätzen wissen. Und wir freuen uns doch immer auf Neues von H.W.
Also nicht unterkriegen lassen
das meint
Richard, der den Ignoranten den Effe zeigt!

Kommentar von Peter D. am 13. 10. 10
Also ich finde den Steuerwagen super!°Gratulation Peter

Kommentar von HWST am 15. 10. 10
Hallo Richard,
Du hast schon richtig gelesen. Solange sich die Spaßmatiker nicht mal trauen, zu ihrer getätigten Abstimmung, Aussage Stellung zu nehmen, wird es von mir nichts mehr zu bewerten geben.
Danke Peter.
Viele Grüße und ein schönes WE
H-W

Kommentar von Tobi22 am 22. 10. 10
Hallo HWST,

ich finde deinen Steuerwagen auch total gut gelungen und glaube, dass die die hier schlecht bewerten und sich dann nicht rechtfertigen wollen, einfach nur neidisch sind, weil sies selber nicht können.
Also suchen sie Fehler wie die Nadel im Heuhaufen, aber davon solltest du dich, wie ich finde, nicht beeinflussen lassen.
Ich fänds jedenfalls gut, wenn ich deine Beiträge auch demnächst noch ( sehr gut ) bewerten könnte.

Grüße,
Tobi

Kommentar von tauNus am 23. 12. 10
Hallo H-W,

sch.... auf die, die sich nicht äussern.
"Wir Bastler" tun es doch für uns.
Und uns gefällt was wir machen.
Finde die Idee gut die du hattest und die Umsetzung toll.
Also Kopf hoch, weiter machen und lass es uns sehen.

Viel Spaß bei deinen Projekten,
Uwe

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 34; Vormonat: 35; Zum Seitenanfang