Eigenbau eines Heizwagens - 9. 9. 10

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Modelle, Nenngröße 1:160
werbung

Nachdem der Eigenbau Heizwagen nun fertig ist, stelle ich ihn hier zusammen mit einigen Fotos der Bauentwicklung vor.
Als Bauvorlage habe ich einige Fotos eines Heizwagens benutzt. Mir erschien für mein Bauvorhaben das Arnold E30 1. Klasse Eilzug- Wagenmodell als gut geeignet für mein Modell.
Durch entsprechende Schnitte beim Basismodell habe ich die Ausgangsbasis geschaffen. Das Eigenbaumodell hat eine Kesselimitation, Wasservorratstank und Kohlebunker erhalten. Neue Puffer und verkürzte Normkupplungen wurden angebaut, ebenso neue Thomschke Achsen. Weitere erforderliche Kleinteile aus dem Bastlerfundus optimieren den Wagen. Das Dach erhielt den Laufsteg aus Messingblech, Klappen für die Kohlebunkerung und einen Schlot. Damit im Bedarfsfall der Kessel ausgebaut werden kann, habe ich die entsprechende abnehmbare Abdeckung angedeutet. Nach Lackierung mit Chromoxydgrün und Silbergrau habe ich das Dach etwas verschmutzt und die Wagenaufkleber von K.H angebracht. Danach wurde der Waggon nochmals mit mattem Klarlack lackiert.
Dieser Heizwageneigenbau hat viel Spaß gemacht und ist meiner Meinung nach gut realisierbar. Ob das Modell jetzt nun auf den mm die genaue Länge-, oder leicht abweichende Anbauteile hat ist mir egal.
Ich finde, für meine Bedürfnisse ist es ein doch stimmiges Modell.
wer ganz geneue Maße etc. wünscht, sollte sich dann lieber das HT Modell zulegen, oder im Eigenbau beweisen, daß es viel besser und genauer geht.
Habe teilweise neue Fotos mit jetzt hoffentlich richtigem Logo eingestellt.
Grüße












Der User wünscht keine Bewertung zu diesem Eintrag. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "HWST" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von BW 5291 am 9. 9. 10
Hallo Hans Werner,
einen schönen Waggon hast Du da gebaut. Auch wenn man einige Details vieleicht noch verbessern könnte, so ergibt sich doch ein stimmiges Modell und Du hast auch noch viel Spass beim basteln gehabt.

Viele Grüsse

Jürgen

Kommentar von Thomas S. am 10. 9. 10
Tolle Leistung, aber warum das Epoche-V/VI DB-Logo? Das wirkt irgendwie unstimmig.

Ansonsten Hut ab!

Grüße Thomas

Kommentar von HWST am 10. 9. 10
Hallo Thomas.
das Logo ist schon in EP 3 Logo geändert,. werde noch neue Fotos einstellen. Dann sollte es passen.
Grüße
H-W

Kommentar von HWST am 10. 9. 10
Danke für die Rückkoppelung und Lob.
Natürlich ist ein Großserienmodell, wie von Hobbytrain, oder anderem Hersteller viel feiner und natürlich bestimmt auch viel besser als so ein Eigenbau aus älterem Arnold Waggonbestand, Zurüstteilen und viel Liebe beim Basteln.
Grüße
H-W

Kommentar von HWST am 13. 9. 10
Neue Fotos mit nun richtigem DB Logo sind eingestellt.
Ich hoffe nun ist das Modell fertig und wird so hoffentlich akzeptiert.
Grüße

H-W

Kommentar von Loko am 13. 9. 10
Moin H-W,
mir gefällt Dein Wagen. Und on andere den jetzt "akzeptieren", sollte nicht Dein Problem sein. Es ist völlig ausreichend, wenn er Dir gefällt.
Gruß
Alex

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 27; Vormonat: 33; Zum Seitenanfang