Hans-Werner S., alias "HWST"

Mehr ->

Holztransportwaggon mit Echtrundholzladung

Erstellt am Montag, 22. Dezember 2008


Endlich ist mein erster Fantasie-Spezialholztransportwaggon fertig geworden.
Hier nun für Interressierte der Kurzbericht bezüglich des Baues meines so bisher noch nicht am Markt gesichteten Epoche 3/4 Holztransportwaggons für Rundholz auf Basis eines alten Minitrix-Rungenwaggons ohne KKK etc.
Bei dem alten Minitrixrungenwaggon habe ich einige notwendige Änderungen vorgenommen.
Die mit den Drehgestellen bei Kurvenfahrt ausscherenden Stirnwaggonteile habe ich am Rahmen befestigt, sodaß sich nun nur noch die Drehgestelle bewegen können. Diese wurden geringfügig tiefer gelegt. Tomscke Achsen, Eichhornnormkurzkupplungen und neue, auf der ebenfalls neu aufgebrachten Ladefläche befestigte Rungen hat der Waggon erhalten. Die alten teilweise fehlenden Klapprungen wurden entfernt und die Öffnungen zugespachtelt. Zurrhaken, Handräder von http://www.haw.pl/ sowie Rangiertritte eines Schrottwaggons wurden zusaätzlich angebaut. Anschlißend wurden noch einige farblichen Veränderungen, Alterungenen/Verschmutzungen vorgenommen. Dann hat der Waggon seine Rundholzladung aus ca.0,8 - 1,5 mm Durchmesser starken, oder eher dünnenTamariskenästchen erhalten. Die Verzurrung der Holzladung war die letzte Feinarbeit. Auf den Bildern sieht man den Waggon auf dem Weg zum Holzwerk.



Der User wünscht keine Bewertung zu diesem Eintrag.
© des Blogs bei "HWST" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.




Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

fgee am Montag, 22. Dezember 2008
HWST - wie immer supi. Kompliment!

fgee

-HGH- am Montag, 22. Dezember 2008
Das Naturholz wirkt sehr gut, schöner Wagen. Gruß, Hans-Georg.

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von HWST:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 23
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: