Am Ladegleis, Neuzeit, Hackholzschnitzelverladung - 6. 6. 19

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Anlagenbilder, Nenngröße 1:160
werbung

Hallo,
ich habe mir aus einer Resin MAN TGX Kabine, einem Eigenbaufahrwerk mit Lenkvorderachse, einem filigranen, beweglichen Ätzteilkran und weiterem Eigenbau eines Hackschnitzelwerkes mit Auswurf, einen entsprechenden neuzeitlichen Forst LKW gebaut.
Zurüstteile von FKS und etchit vervollständigen das LKW Modell.
Bedingt durch die doch etwas grobe Resinkabine und weiterer Eigenbauteile ist das Modell halt nicht so optimal, wie man es aus der Großserie her gewohnt ist, geworden. Ich bitte dies zu berücksichtigen und entschuldigen.
Der LKW ist nun beim Verladen von speziellen Bahnwaggons mit Rollabdeckung, für Hackschnitzel, etc. im Einsatz.
Krüppelholz und sonstiges für andere Einsätze nicht mehr geeignetes Holz wird von Holztransport-LKW's zum Ladegleis transportiert und dort dann durch den Hackschnitzel LKW verkleinert und mit der Auswurfeinrichtung der Hackschnitzelmaschine auf den Waggon geblasen. Hierzu einige Fotos.

H-W












Ø-Userbewertung: 1 bei 2 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "HWST" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von N-Bahn-Tom am 13. 6. 19
Der LKW ist prima, nur das Stammholz zu schade zum schreddern, doch lieber ins Sägewerk damit ;)

freuNdliche Grüße,
Thomas

Kommentar von HWST am 14. 6. 19
Hallo Thomas,
danke, das Stammholz sieht auf dem ersten blick wirklich zum Schreddern zu gut aus. Der Förster hat es wegen leichtem Ungezieferbefall aber lieber zum Schreddern verkauft.
Ich muss mir mal unbedingt passenderes Schredderholz zulegen.
Gruß
Hans-Werner

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 28; Vormonat: 120; Zum Seitenanfang