Hans-Werner S., alias "HWST"

Mehr ->

Besuch auf einer Tiefbau Baustelle

Erstellt am Mittwoch, 22. März 2017, zuletzt aktualisiert am Samstag, 25. März 2017


Hallo,
als neues, austauschbares Anlagendiorama, zugleich Abdeckung der darunter befindlichen Anlagenteile, habe ich auf meiner Neuanlage eine Tiefbau Baustelle dargestellt. Das Übersichtfoto zeigt dies Anlagenteil.
Ein Rammbär rammt die für die Sicherheit und Stabilität erforderlichen Spundbohlen ein. Ein Bagger belädt gerade einen MB Actros Kippsattelzug in der Baugrube mit Aushub. Da dieser Sattelzug mit eigener Kraft (Traktionsprobleme ) nicht mehr aus der lehmigen Baugrube heraus kommt, wird ein 3 Achs-Allrad MAN F 90, mit kurzer Nahverkehrskabine, vorgespannt. Ein weiterer MB Actros mit kurzer und niedrigerer Kabine bringt auf einem Humbaur Tieflader eine Planierraupe für weitere Arbeiten an die Baustelle.
Anhand der Fotos kann man, hoffentlich, den Baustellenalltag erkennen. Viel Spaß an den Fotos.
Grüße
H-W


Ø-Userbewertung: (7 Bewertungen)
© des Blogs bei "HWST" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

tauNus am Freitag, 24. März 2017
Hallo,
gut umgesetzt.
Lediglich die Farbgebung der Wände der Baugrube sollte sich m.E. von der Umgebung mehr abheben. Auch den schlammigen Untergrund kann man nicht so gut erkennen.
Sonst noch ein paar Bauarbeiter, dann kommt der Altag der Baustelle noch besser rüber.
VG,
Uwe

HWST am Samstag, 25. März 2017
Hallo Uwe,
ganz kurze Erläuterung. Ich habe einige Fotos ausgetauscht, gegen welche mit Bauarbeitern. An der lehmigen mit Faulfels versetzten Grubenwand kann ich leider bei dem fertigen Diorama schlecht etwas ändern. Da hätte ich evtl. von Anfang an eine ganz andere Boden, Schichtformation machen müssen. Vielleicht mal beim nächsten Diorama.
Grüße
H-W

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von HWST:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 24
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: