Torsten B., alias "nasi"

Mehr ->

Modellbahn-Bücherregal

Erstellt am Donnerstag, 12. April 2007, zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 3. Oktober 2007


Da bei uns der Eine gern seine Modelle zeigen möchte, und die Andere gern ihre Bücher, habe ich mich entschlossen ein kombiniertes Regal zu bauen.
Die Größe ergab sich aus den Scheiben, welche von preisgünstigen Bilderrahmen stammen.
Die Scheiben können nach oben herausgenommen werden.
Da es mir zu langweilig war, die Modelle einfach nur hinzustellen, hab ich kleine Dioramen eingebaut.

Hier das Regal in der Totalen.
Hier das Regal in der Totalen.
Die Klappe zum Herausnehmen der Scheiben
Die Klappe zum Herausnehmen der Scheiben
Das linke noch nicht fertig gestellte kleine Anlagenteil
Das linke noch nicht fertig gestellte kleine Anlagenteil
Zwei Aufnahmen vom Brücken-Diorama
Zwei Aufnahmen vom Brücken-Diorama
Und einige vom Diesellok-BW. Der Lokschuppen ist noch nicht fertig, und die Detailierung läßt auch noch zu wünschen über.
Und einige vom Diesellok-BW. Der Lokschuppen ist noch nicht fertig, und die Detailierung läßt auch noch zu wünschen über.
Am Anfang war es noch nicht so voll, aber es gab immer wieder schöne neue DR-Modelle :-)
Am Anfang war es noch nicht so voll, aber es gab immer wieder schöne neue DR-Modelle :-)

Ø-Userbewertung: (12 Bewertungen)
© des Blogs bei "nasi" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

N-Steffen am Donnerstag, 12. April 2007
Hallo,
super Idee und gut in Szene gesetzt, Spitze!!

Roger am Donnerstag, 12. April 2007
UNFAIR
finde ich das Ungleichgewicht der Platzvergabe von 5:3 zu Gunsten der Bücher! Umgekehrt könnte ich mich ehr damit abfinden ;-)
Im Ernst: tolle Idee anstelle von Vitrinen! Sieht sehr gut aus. Mir gefällt besonders die Option in jedem Regalfach ein völlig anderes Thema darstellen zu können.
Viel Spaß beim weiteren Basteln!

moggafogga am Donnerstag, 12. April 2007
Eine wirklich geniale Alternative zu den langweiligen Vitrinen die man sonst so kennt.
Allerdings finde ich auch das einige der Bücher ruhig weg könnten, damit noch mehr Platz für die schönen Modelle und ein weiteres Diorama ist.

DR-Bahner am Freitag, 13. April 2007
Sehr schön gemacht. Man muß halt nur Ideen haben.

Ralf

koesters60 am Mittwoch, 3. Oktober 2007
In den Büchern kann man auch Loks verstecken,
gib's zu das sind alles Atrappen, hinter denen sich noch Überraschungen verbergen, jede Menge Dampfer..
Tolle Idee
Gruß Bernd.

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von nasi:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 42
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: