Hans-Werner S., alias "HWST"

Mehr ->

Feuerwehrdrehleiter auf Magirus Jupiter Eckhauber

Erstellt am Mittwoch, 6. Januar 2016


Hallo,
es geht weiter mit den Feuerwehrfahrzeugen.
Meine Feuerwehrdrehleiter, aufgebaut auf einem Magirus Deutz 150 PS Jupiter Eckhauber, im ersten Einsatz. Übung in der kleinen Stadtkaserne, nach Absprache mit dem Kasernenkommandanten.
Mein Modell besteht aus einer leicht angegriffenen Magirus Jupiter Resinkabine, das Fahrgestell/Unterbau mit Lenkvorderachse ist Eigenbau, Drehleiterunterbau von Wiking,
Leiterpark und sonstige Zurüstteile von FKS und die Decals von TL.
Viel Spaß mit den Fotos.
Viele Grüße
H-W



Der User wünscht keine Bewertung zu diesem Eintrag.
© des Blogs bei "HWST" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.




Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Julius am Mittwoch, 6. Januar 2016
Hallo H-W,

bei Deiner Liebe zum Detail: wo sind die Seitenstützen?

Aber wie immer eine tolle Arbeit !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Grüße
j.

HWST am Mittwoch, 6. Januar 2016
Hallo Julius,
die Seitenstützen sind am Modell zu sehen. Sie mittels Kurbel zu verstellen, war mir leider nicht möglich umzusetzen. Das sind natürlich schon erhebliche Einschränkungen, aber in N zu erklären. Für mich galt hier, Hauptsache sie sind beim Modell angebaut. Leider habe ich vergessen unter die Stützen Holzklötze zu platzieren
Grüße
H-W

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von HWST:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 4
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: