2 Wegebagger 1:160 - 15. 6. 14

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Modelle, Nenngröße 1:160
werbung Wawiko - Acrylröhren-Vitrinensysteme

Da es so etwas leider nicht zu Kaufen gibt habe ich mir einen 2Wege Bagger selber gebaut.





Ø-Userbewertung: 2 bei 6 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "Muffin" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von VauefF am 15. 6. 14
Moin,

leider hat ja nur das mittlere Foto die nötige Schärfe ;-( ...
Aber, das was ich erkennen kann, gefällt mir.
Nachdem vor über zwei Jahren ein User großmäulig ein Modell angekündigt hat (welches im Übrigen binnen 4 - 5 Wochen auf "den Markt" kommen sollte, dann allerdings angeblich nicht den Ansprüchen genügte), ist dein Modell das Erste, das doch recht anschaubar erscheint.
lG
Volker

Kommentar von HWST am 15. 6. 14
Hallo Stephan,
diese Zweiwegebagger sind recht selten in Spur N, alles in Eigenbau gemacht. Ist viel Fummelei die sich aber lohnt.
Was hast du als Basis für ein Modell benutzt?
So eines wie hier: http://www.mobablog.info/blog.php?id=1552
http://www.mobablog.info/blog.php?id=1653 das ist einer aus Ätzblech, etc.
Weiter basteln, macht Spaß und lohnt.
Grüße
H-W

Kommentar von Muffin am 15. 6. 14
Ja Basis war ein Norscot Modell für den Oberwagen.
Fahrwerk ist von einem Wiking LKW sowie teile aus der Restekiste.
Baggerarm wurde verbessert so das er Bewecklicher ist.
Fahrerkabine ist aus durchsichtigem 2mm Palastik zurecht geschnitten.
Wollte einen Bagger aus den 70ern haben und habe ihn als Atlas gebaut.
LG
Stephan

Kommentar von eisenbahnseiten.de am 15. 6. 14
Bis auf das Schweinchenrosa eine schöne Bastelei, es macht Spaß das Modell anzusehen! Das ganze einfach noch in gelbe Farbe tauchen...

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 44; Vormonat: 48; Zum Seitenanfang