Thomas B., alias "N-Bahn-Tom"

Mehr ->

Euro-Paletten Spur 0

Erstellt am Sonntag, 11. Dezember 2016, zuletzt aktualisiert am Montag, 26. Dezember 2016


Hallo,

schon vor einigen Jahren habe ich meinem Bruder Euro-Paletten in der Spur 0 geschenkt weil er sich neben der Spur I auch für diese etwas kleinere Variante interessiert. Jetzt habe ich ein dazu passendes Zubehör gebastelt, was ich euch in einem anderen Beitrag vorstellen werde. Darum will ich von vorne anfangen euch zu zeigen wie es geworden ist.

Zuerst kommt das genießen. Hier ist
Zuerst kommt das genießen. Hier ist "mein" Ausgangsmaterial. Es geht natürlich jedes andere dünne Holz.
Dazu habe ich mir extra einen kleinen Sägetisch hergestellt, ist ja dann wiederverwendbar.
Dazu habe ich mir extra einen kleinen Sägetisch hergestellt, ist ja dann wiederverwendbar.
Zurechtgesägte Bretter und Klötzchen. Erst einmal für 4 Paletten. Muss ich wohl noch mehr Käse essen.....
Zurechtgesägte Bretter und Klötzchen. Erst einmal für 4 Paletten. Muss ich wohl noch mehr Käse essen.....
Damit alle schön gleichmäßig werden ist fix eine Leimschablone entstanden. In die Löcher Klötzchen einlegen, obere Bretter mit Holzleim daraufgeleimt und erstmal trocknen lassen. Dann herausdrücken (Dazu hab´ ich einen ...
Damit alle schön gleichmäßig werden ist fix eine Leimschablone entstanden. In die Löcher Klötzchen einlegen, obere Bretter mit Holzleim daraufgeleimt und erstmal trocknen lassen. Dann herausdrücken (Dazu hab´ ich einen Stempel gebastelt, nur leider nicht fotografiert. Mann muss die Klötzchen alle gleichmäßig aus der Schablone herausbekommen, sonst brechen die wieder ab).
Dann die unteren 3 Längsbrettchen angeleimt und so sieht es dann schon nach Palette aus.
Dann die unteren 3 Längsbrettchen angeleimt und so sieht es dann schon nach Palette aus.
Als letzter Arbeitsgang wurden dann die zu lang gelassenen Brettchen auf Maß geschnitten. Sicher hätte man die auch gleich auf die passende Länge schneiden können, aber das sah beim Übergang ...
Als letzter Arbeitsgang wurden dann die zu lang gelassenen Brettchen auf Maß geschnitten. Sicher hätte man die auch gleich auf die passende Länge schneiden können, aber das sah beim Übergang von längs und quer gelegten Brettern nicht so gut aus.
Palette mit "Ladegut" zum Größenvergleich. Im Hintergrund ein Vorrat aus der Kleinserienfertigung.
Palette mit "Ladegut" zum Größenvergleich. Im Hintergrund ein Vorrat aus der Kleinserienfertigung.
Am Ende hat es dann nochmal geschmeckt. Hoffentlich gilt das jetzt nicht als Schleichwerbung. Die Paletten (und nur darauf kommt es hier an) sollten ja ein Geschenk werden. So haben ...
Am Ende hat es dann nochmal geschmeckt. Hoffentlich gilt das jetzt nicht als Schleichwerbung. Die Paletten (und nur darauf kommt es hier an) sollten ja ein Geschenk werden. So haben sie dann gleich noch als Untersetzer ein gutes Bild abgegeben.

Ø-Userbewertung: (2 Bewertungen)
© des Blogs bei "N-Bahn-Tom" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

joka am Donnerstag, 15. Dezember 2016
klasse idee und tolle ausführung. über so ein geschenk kann man sich nur freuen.

N-Bahn-Tom am Sonntag, 18. Dezember 2016
Hallo joka,

danke für dein Lob.


freuNdliche Grüße
Thomas

r.polli am Samstag, 24. Dezember 2016
alleine Dein Sägetisch ist schon ein extra Lob fällig! Ist aber alles toll :-)

Gruß
Roland

N-Bahn-Tom am Montag, 26. Dezember 2016
Hallo r.,

auch dir ein Dank. Ja der Tisch hat noch überlebt, aber das Sägeblatt ist so hauchdünn und kaum verschränkt, das wird beim sägen warm und verzieht sich. Ist inzwischen durch ein anderes ersetzt.

mit freuNdlichem Gruß
Thomas

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von N-Bahn-Tom:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 42
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: