Thomas B., alias "N-Bahn-Tom"

Mehr ->

Ausflug zur Spur I Teil 3

Erstellt am Freitag, 1. Januar 2015, zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 6. Januar 2016


Es ist wieder soweit, das Geschenk ist verschenkt, jetzt kann ich es öffentlich machen ohne was zu verraten.
Dieses mal sollte mein Bruder eine Gleissperre bekommen. Wie immer einfach gehalten, aber funktionstüchtig.

Die einzelnen Bestandteile, teilweise schon zusammengelötet.
Die einzelnen Bestandteile, teilweise schon zusammengelötet.
Gleissperre fertig am Gleis
Gleissperre fertig am Gleis
geöffnete Gleissperre, lackiert
geöffnete Gleissperre, lackiert
lackierte, aufgelegte Gleissperre


Leider habe ich es versäumt alles komplett fertiggesstellt im Bild festzuhalten, vertraue dabei aber auf eure Vorstellungskraft.
lackierte, aufgelegte Gleissperre


Leider habe ich es versäumt alles komplett fertiggesstellt im Bild festzuhalten, vertraue dabei aber auf eure Vorstellungskraft.

Ø-Userbewertung: (3 Bewertungen)
© des Blogs bei "N-Bahn-Tom" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Julius am Mittwoch, 6. Januar 2016
Hi Tom,

wo kann man die Finger in 1:160 leihen? ;-))

Super-toll!

Grüße
j.

N-Bahn-Tom am Mittwoch, 6. Januar 2016
Hallo Julius,

danke für deinen Kommentar.

Tja, Finger leihen ist schlecht, und dann auch noch in 1:160. Das habe ich noch nicht probiert.

freuNdlichen Gruß
Thomas

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von N-Bahn-Tom:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 1
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: