Baureihe 66 im Einsatz - 20. 12. 15

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Basteleien, Nenngröße 1:160
werbung

Hallo,

nachdem der Umbau der beiden Spenderloks der Baureihen 23 und 65 zur bislang nicht in Großserie produzierten Baureihe 66 abgeschlossen ist, habe ich mir den Fotoapparat genommen und die Jungfernfahrt auf der Anlage in einigen Bildern festgehalten. Den Umbau selber habe ich im Forum dokumentiert:

http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=883390&sb1=&sb2=Projekt%20BR&sb3=#x891140

Grüße, Jürgen














Ø-Userbewertung: 1.34 bei 9 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "Rhönbahner" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von Schulzi am 20. 12. 15
Hallo Jürgen

einfach klasse, und wie ist es jetzt mit der Gewichtsverteilung und den Fahreigenschaften?

Gruß Michael

Kommentar von Rhönbahner am 20. 12. 15
Hallo Michael,

die Gewichtsverteilung habe ich durch Füllen des vorderen Kesselüberhanges und der hohlen Zylinderblöcke mit Blei sowie sorgfältiges Anpassen des Hauptballastgewichtes in den Griff bekommen. Die Lok wiegt 62 g (zum Vergleich: Die 65er im Ausgangszustand wiegt 75 g). Ein wenig Reserve ist noch in Form des rudimentären hinteren Motorhalters vorhanden. Ihn werde ich bei der noch ausstehenden Überarbeitung (Ersatz zweier noch fehlender Treibräder auf der Lokführerseite) absägen und durch Pufferkondensatoren ersetzen, ferner werde ich wahrscheinlich auch einen Glockenankermotor einbauen. Die Fahreigenschaften sind derzeit gut (kein Taumeln), die Stromabnahme ist durchschnittlich. Im Rahmen der Überarbeitung werde ich der mittleren Treibachse noch etwas mehr Höhenspiel verschaffen und die vordere als Pendelachse ausführen, um die Stromabnahme noch zu verbessern. Für den ersten Umbau in diesem Umfang bin ich mit dem Ergebnis aber schon sehr zufrieden, auch wenn einige Dinge noch nicht ganz hundertprozentig geworden sind.

Grüße, Jürgen

Kommentar von HWST am 20. 12. 15
Hallo,
große Klasse, ein Traummodell. Hersteller ihr seid gefordert.
Hundert Punkte für Dein Modell.
Grüße
H-W

Kommentar von modelllukas am 20. 12. 15
Schönes Modell, auch von mir uneingeschränktes Lob. Aber ein gelbes Auto vor gelber Telefonzelle geparkt ...
Gute Grüße,
Rainer

Kommentar von Rhönbahner am 21. 12. 15
... aber er hat doch ganz vorschriftsmäßig einen Parkschein gelöst !??

;-) Jürgen

Kommentar von joka am 22. 12. 15
moin jürgen,

eine wirklich sehr schöne arbeit, das ergebnis überzeugend. chapeau!
gratulation für so viel fertigkeit.
ich kann so etwas nicht.

wünsche dir gesegnete weihnachten und manche herausfordernde bähnle-idee für 2016.

hg
jörg

Kommentar von Roland B. am 22. 12. 15
Hallo Jürgen

Das Modell ist Dir ausgezeichnet gelungen.
Vielen Dank für die veröffentlichung des Bauberichts im Forum.

Viele Grüße
Roland
PS
Beim gelben Auto könntest Du noch eine Detailaufnahme vom Parkschein hinter der Windschutzscheibe liefern :-)

Kommentar von SD35 am 23. 12. 15
Servus,

eine so schöne Gegend ! ...........und ich parke da wo ich will ! Basta !!

Gruß.......Rainer

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 18; Vormonat: 42; Zum Seitenanfang