Hochsitz im Eigenbau - 15. 2. 11

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Basteleien, Nenngröße 1:160
werbung

Einen Wald hat es ja schon lange.
Ein Hirsch hat hier auch sein Revier gefunden.
Jetzt mussten aber mal wieder Figuren aus dem NOCH-Adventkalender untergebracht werden.
Also musste ein Hochsitz her.
Aber nicht "von der Stange". Da mussten doch noch Restteile sein, aus denen man(n) so was basteln kann?


Gesamtansicht des Waldes. Leider eine ganz alte Aufnahme.
Hier soll der Hochsitz seinen Platz finden.
Mal schauen wo.

Hier der Hochsitz in seiner ganzen Pracht ;-)
Der Hintergrund ist eine Faller Verpackung.
So wie´s hier zusammen steht natürlich nur zur Präsentation.
Der Hochsitz selbst ist aus Gehwegbohlen von Arnold gemacht.

Mal von der Vorderseite.
Noch hockt der Jäger auf seinem Hocker. Aber wehe wenn er den Hirsch entdeckt .........
Der Unterbau ist aus div. Schienenprofilresten, die zurecht geflext wurden, zusammen gebaut.

Noch hat der Jäger nichts gemerkt ....... Sitzt aber auch zu locker auf seinem Hocker.
Die Streben für´s Dach sind aus verdrilltem Kupferdraht, verlötet, damit er sich nicht aufdreht und wurde natürlich angemalt. Dach ist aus einem Reststück eines Bausatzes zurecht gemacht.
Und der ganze Hochsitz ist Moosgrün patiniert.

Waldi muss mal Pippi. Und hat den Hirsch wohl schon entdeckt .........
Die Leiter hat es noch im Fundus gehabt. Über von irgend einem Bausatz.

Ø-Userbewertung: 2.76 bei 8 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "tauNus" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von Throge am 16. 2. 11
Hallo,
ganz ehrlich finde ich das ganze nicht ganz Stimmig!Ich habe noch niemals Solche "Beine" bei einen Hochsitz gesehen.Zumindest bis heute noch nicht!Das ganze wirkt durch die verschiedenen recht hellen Farben recht plastikhaft.Ich persönlich finde andere Hochsitze die auf den Markt sind ,teilweise wesentlich echter.Bitte nicht böse sein , ist nur meine eigene Meinung....Solange es den Erbauer selber erfeut ist es ja in Ordnung!
Gruß
Thomas


Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 20; Vormonat: 35; Zum Seitenanfang