Lokschuppen 1 - 10. 9. 14

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Basteleien, Nenngröße 1:160
werbung

So meine Aussenwände habe ich nun fertig.. Schaut ganz gut aus.
Hin zu kommt noch mein Licht Problem... wer Suchet der findet :-)
was so ein Baumarkt aller hergibt...







So schaut es aich mit mein Lampen aus, so hatte ich mir das mit den 1920 Lampen vorgestellt...


Ø-Userbewertung: 2.17 bei 6 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "Yoschy" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von Julius am 11. 9. 14
Hallo Yoschy,
ich find das alles super.
Noch 'n kleiner Tipp? Wenn Du statt der isolierten Kabel oben einfach dünne, blanke Drähte nimmst, wirken sie deutlich filigraner ... (Du brauchst hier ja keine Isolierung, da Führung und Abstand gesichert sind).

Weiter so! und immer schöne Fotos zeigen!

Grüße
Julius

Kommentar von Yoschy am 12. 9. 14
Ich hatte es erst ohne iso versucht, was aber nicht ging wegen der Hülsen die ein Kurzschluss geben.

Kommentar von Yoschy am 12. 9. 14
Ups hatte es falsch gelesen...

Kommentar von N-Bahn-Tom am 21. 9. 14
Hallo Yoschy,
ich bin auch dafür alles mögliche weiter zu verwenden. Deswegen finde ich deine Bauweise sehr interessant (McDoof). Sehe ich das richtig, sind das Mikroglühlampen? Bei modernen LED´s (stromsparend) hast du kein Wärmeproblem und könntest z.B. aus einer Tabletten-Blisterpackung die Kuppen abschneiden, ein Loch einstanzen und diese auf die LED kleben und schon hast du einen perfekten nostalgischen Lampenschirm.

Gruß Thomas

Kommentar von Yoschy am 5. 12. 15
Ich möchte den Lokschuppen über ein Poti regeln, so kannn ich das Licht nach am besten Einstellen, es sind kleine Glühlampen

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 14; Vormonat: 25; Zum Seitenanfang