Rundgang Miniatur-Tirolerland in Wien-Naschmarkt - 3. 10. 15

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Anlagenbilder, Nenngröße 1:87
werbung Wawiko - Acrylröhren-Vitrinensysteme

Hallo zusammen,

abseits meiner modellbahnerischen Aktivitäten in Spur N zeige ich hier ein paar Einblicke in die im Aufbau begriffene H0-Anlage des "Miniatur-Tirolerlandes" in Wien Naschmarkt. Die Anlage war heute erstmalig im Rahmen eines Tages der offenen Tür zugänglich - die fertigen Szenerien sind sehr ansprechend und detailliert gestaltet und geben zahlreiche Anregungen für die eigenen Modellbauaktivitäten. Viel Spaß mit den Bildern und

beste Grüße,

Phil


Ein erster Blick auf die "Hauptstadt" des Miniatur-Tirolerlandes: "Wiensbruck".

Ein Tiroler Wahrzeichen im Modell: das "Goldene Dachl".

Hier eine Brauerei und die Hauptfeuerwache im Hintergrund - einige Car-System Fahrzeuge waren auch schon im Einsatz.

Eine Musikkapelle darf in der Stadt natürlich nicht fehlen.

Genausowenig wie ein Demonstrationszug mit den entsprechenden Verkehrsbehinderungen.

Die Anlage konnte auch im Nachtbetrieb bewundert werden - hier ein Blick auf den Hauptbahnhof von Wiensbruck.

Zu später Stunde ist noch eine Taurus-Lok mit einer DOSTO-Wendezuggarnitur eingetroffen.

Am Übergang zur freien Strecke befinden sich diese liebevoll gestalteten Schrebergärten.

Gebirgiger wird die Szenerie in Richtung zum Bergdorf, welches einen kleineren Nebenbahnhof besitzt - ein VT5047 erwartet die Abfahrt.

Abschließend noch ein Blick auf die winterliche Konzertarena - hier gibt es eine gewisse Ähnlichkeit mit so mancher Szene aus dem MIWULA in Hamburgs Speicherstadt.

Ø-Userbewertung: 1.33 bei 6 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "Phil" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.

Bisher wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 12; Vormonat: 35; Zum Seitenanfang