4achsiger Postwagen - 13. 4. 07

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Modelle, Nenngröße 1:160
werbung

Da ich den schönen Postwagen von Dingler auch bei mir einsetzen wollte, hab ich ihn auf DR umgemodelt.
Da Piko einen DR-Wagen in H0 hat, hab ich im Reisezugwagenarchiv von transpress nachgeschaut und einige Wagen mit diesem Achstand gefunden.
Ich hab den Piko-Wagen als Vorbild genommen.
Die Türen des N-Wagens sind nur angespritzt und lassen sich gut abschleifen.
Ich hab mir dazu einfach Nassschleifpapier auf die Stäbe von Silvesterraketen geklebt. Dann die Fenster der äußeren Tür zuschleifen und eine neue innere ausschneiden.Die neue Schiebetür ist aus 0,5 mm Plastik.



der neue Wagen und sein Ausgangsmodell

der DB-Wagen

und der DR-Wagen. Da er in der Epoche III noch einen schwarzen Rahmen hatte, hab ich den gelassen.Ich finde eine falsche Beschriftung ist in N besser als gar keine. Die restliche Beschriftung wurde aus der Bastelkiste "zusammengelogen". Allerdings müßte das Posthorn in Ep. III beige sein, aber im Betrieb fällt das gar nicht so auf.

Ø-Userbewertung: 1.2 bei 5 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "nasi" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.

Bisher wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 20; Vormonat: 37; Zum Seitenanfang