Büssing BS 26 S Allradkipper - 25. 1. 10

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Modelle, Nenngröße 1:160
werbung

Für meine Spur N LKW-Sammlung und zum Einsatz auf der Modellbahnanlage habe ich mir nun einen Büssing BS 26 S Dreiachsallradkipper, mit lenkbarer Vorderachse und Hinterkipper, mit beweglicher Bordwand gebaut. Dieser Fahrzeugtyp hat mich schon lange inspireiert und sollte somit auch mal gebaut werden. Dazu wurde das vorhandene Resinguß-Fernverkehrsfahrerhaus, welches nittels meines Eigenbau-Urmodelles nachgegossen wurde, entsprechend gekürzt. Die lenkbare Vorderachsenkonstuktion wird passend in das Eigenbaufahrgestell eingebaut und der bewegliche Kippstempel in den Rahmen integriert. Die Kipperpritsche aus Polystrolplatten und Profilen samt des aus 0,15 mm Blechstreifen bestehenden Gelenkes für die Kippmechanik und beweglicher Bordwand wird entsprechend des Fahrgestellrahmens zusammengebaut. Die Schutzbleche der Hinterachse bestehen ebenfalls aus dem gleichen Blech und sind gemäß der Achsanordung gebogen- und in den Rahmen eingepaßt worden. In der Fahrerkabine sind der LKW-Fahrer und ein Beifahrer auf den Sitzen befestigt. Ich hoffe, die Fotos verdeutlichen etwas die Bauweise des Eigenbau LKW's.
Selbstverständlich kann so ein komplettes Eigenbaumodell bei normalen Bastlern nicht die Exaktheit und Feinheit eines Serienmodelles aufweisen. Dafür gibt es so etwas nicht in Serie.
Ich bitte die Ungenauigkeiten, Lackfehler etc. zu entschuldigen.
Viele Grüße
H-W
Editiert, um noch etwas bezüglich des Baues anzufügen.











Der User wünscht keine Bewertung zu diesem Eintrag. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "HWST" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von HWST am 25. 1. 10
Danke für die Bewertung.
Das mir das Fahrzeug so mißlungen ist, ist mir garnicht aufgefallen. Bitte daher um Entschuldigung.
Grüße
H-W

Kommentar von Thomas S. am 25. 1. 10
Hallo Hans-Werner,

lass Dir's nicht verdriesen, was manche hier so bewerten, die haben wahrscheinlich noch nie selbst so was gebaut.

Ich hatte überhaupt schon mal an Ismael geschrieben, die Bewertung soll lt. Ismael auch nur ein Gag sein.

Genauso solltest Du es auch sehen. Meiner Meinung nach eine tolle Leistung, was Du da immer wieder produzierst, wünschte, ich könnte das so gut.

LG
Thomas

Kommentar von Brummi am 25. 1. 10
He Hans Werner!

Thomas hat völlig Recht. Die sollen es erst mal besser machen. Siehe auch ins Forum.

Als ich die ersten Modelle gesehen habe, fiel mir auch manches negativ auf. Nur objektiv gesehen sind deine Arbeiten Spitze. Und was negativ aufgefallen ist, sind eigentlich nur die Grenzen die Dir der Eigenbau in diesem Maßstab setzt. Nicht deine handwerklichen und modellbauerischen Fähigkeiten. Davor kann und muß man den Hut ziehen.

Und Anregungen für andere - mich eingeschlossen - verbunden mit dem Ansporn sowas auch mal anzugehen findet man auch bei Deinen Modellen.

Also ne glatte 1+ und weiter so!!!

Richard




Kommentar von kaische am 29. 1. 10
Hallo Hans- Werner,

du baust auch schöne Modelle. Wenn die Hersteller auch in Zukunft nicht auf die Wünsche der Kunden reagieren, bleibt nur der Selbstbau.

Viele Grüße
Kai

Kommentar von HWST am 24. 3. 10
Das ist alles Eigenbau mit wenigen Teilen von KSH. Dies und meine meisten LKW-Modelle haben nichts, oder nur ganz wenig Teile gemeinsam mit einem Großserienfahrzeug, also keine Optimierung, oder neue Farbgestaltung etc.
Grüße
H-W

Kommentar von Harald M. am 14. 4. 10
Hallo Hans Werner,
Klasse LKW- Variante, ebenso wie die anderen Büssing !!!!! Und das
alle in N - habe ich erst eben gesehen. Vielleicht hast Du noch ein paar Abgüsse vom Fahrerhaus für uns "Nachbauer" über ?

Gruß Harald

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 30; Vormonat: 26; Zum Seitenanfang