feiNe Straßenpfosten für Epoche 2 und 3 - 15. 7. 08

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Anlagenbau, Nenngröße 1:160
werbung Wawiko - Acrylröhren-Vitrinensysteme

...wieder einmal "nur" eine Kleinigkeit, aber eine, die den Gesamteindruck doch entscheidend prägt, wie ich meine: In Epoche 2 und 3 gab es - vornehmlich im Süddeutschen - hölzerne Straßenbegrenzungspfosten. Einen solchen Pfosten habe ich (natürlich aus echtem Holz :-)) nun einmal versucht nachzubilden.



Ø-Userbewertung: 1.67 bei 9 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "superfast3" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von gleisläufer am 16. 7. 08

Moin, moin Andreas,

tolle Sache deine Hölzernen!
Bin selbst Epoche 1914-Fan, da gibts auf meinem Diorama steinerne, die auch an allen Hausecken, Lampen usw standen als Prellsteine - wegen der scharfen Räder der Pferdegespanne...
Ist das dokumentiert für Epoche 2 mit dem schwarz-weiß-Kringel?
Gruß
Gleisläufer

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 19; Vormonat: 28; Zum Seitenanfang