Linus H

Mehr ->

Aufbau einer Schweizer Alpenbahn in Spur N, Teil 2

Erstellt am Freitag, 25. April 2008, zuletzt aktualisiert am Dienstag, 25. August 2009


Der Aufbau der Anlage ging im Herbst 2005 weiter mit Segment 1 und 2.

Segment 1 ist als rechtes End-Segment der Anlage dazu da, die aus dem Bahnhof "Thalwil am See" ausfahrenden Züge zu wenden und Richtung Haupt-Schattenbahnhof (2-gleisige Hauptstrecke) oder kleinem Schattenbahnhof (Nebenstrecke) zu führen.

Auf Segment 2 liegt der Bahnhof "Thalwil am See", welcher einerseits Durchgangsbahnhof für die zweigleisige Hauptstrecke ist, wie auch Abzweigbahnhof für die Nebenstrecken Richtung Bahnhof "Wasserau" (tiefster Punkt der sichtbaren Anlage), sowie der Strecke den Berg hoch via eine Galerie raus in die"weite Welt" (sprich zum dreigleisigen kleinen Schattenbahnhof. Hier ist auch eine Kehrschleife eingebaut). Beide Nebenstrecken starten in Segment 2 und verlaufen über Segment 1,2 und 3, sowie (im Fall der Strecken nach Wasserau) über Segment 2,3,4 und 5.


Segment 1 im Rohbau. Die zweigleisige Strecke führt vom Bahnhof "Thalwil am See" zum Schattenbahnhof.
Segment 1 im Rohbau. Die zweigleisige Strecke führt vom Bahnhof "Thalwil am See" zum Schattenbahnhof.
Auslegen der Gleise für den Bahnhof "Thalwil am See".
Auslegen der Gleise für den Bahnhof "Thalwil am See".
Die Ausfahrt Richtung Schattenbahnhof ist verlegt.
Die Ausfahrt Richtung Schattenbahnhof ist verlegt.
Ausfahrt Richtung 2-gleisige Paradestrecke.
Ausfahrt Richtung 2-gleisige Paradestrecke.
Einige Zeit später. Der BLS Autotransportzug fährt aus dem Bahnhof "Thalwil am See" aus Richtung Haupt-Schattenbahnhof.
Einige Zeit später. Der BLS Autotransportzug fährt aus dem Bahnhof "Thalwil am See" aus Richtung Haupt-Schattenbahnhof.
"Thalwil am See" im Rohbau. Der Zug kommt von Wasserau her.
Ganz links die Abzweiggleise, welche zur Galerie und dann in den kleinen Schattenbahnhof führen. Ganz rechts sieht man deren Fortsetzung.
Hinten ...
"Thalwil am See" im Rohbau. Der Zug kommt von Wasserau her.
Ganz links die Abzweiggleise, welche zur Galerie und dann in den kleinen Schattenbahnhof führen. Ganz rechts sieht man deren Fortsetzung.
Hinten (zweispurig) der Anfang der Paradestrecke.
Nochmals "Thalwil am See". Das Dach des Bahnhofgebäudes braucht wohl eine Renovation....
Nochmals "Thalwil am See". Das Dach des Bahnhofgebäudes braucht wohl eine Renovation....
Bahnhof von Norden...
Bahnhof von Norden...
...und von Süden.
...und von Süden.
Grüsse

Linus
Grüsse

Linus

Ø-Userbewertung: (10 Bewertungen)
© des Blogs bei "linus" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Ikawa am Freitag, 25. April 2008
sehr schön gemacht.

Uwe G. am Samstag, 26. April 2008
Das gibt wirklich eine tolle Anlage. Da ich auch ein Fan von Gebiergslandschaften bin werde ich den Fortschritt Deiner Anlage bestimmt beobachten. Besonders gut finde ich Deine Konsequenz bei Deiner Anlagenplanug in Bezug auf die Landschaftsgestaltung.
Gruß Uwe

Detlef H. am Samstag, 26. April 2008
Hallo,
super Anlage wird das. Die Proportionen Landschaft, Gleisanlagen und Straße passen super zueinander.

Gruß Detlef

Brathahn207 am Dienstag, 25. August 2009
Sehr gut. Wenn das fertig ist müsste es genial sein.
Gruß
Christian

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von linus:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 16
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: