Hans-Werner S., alias "HWST"

Mehr ->

Absetzkipper auf MAN TGS Basis

Erstellt am Montag, 13. Juni 2022


Hallo,
aus drei teilweise fehlerhaften 3D-Probedruck- Modellen , Teilen aus der Bastelkiste, filigranen Zurüstteilen, Decals, viel Kleben, Spachteln, Schleifen und Lackieren mach eines, war die Devise.
Hier nun mein Absetzkipper als Ergebnis. Ich hoffe, das Modell ist authentisch genug und kommt daher entsprechend rüber.
Grüße



Ø-Userbewertung: (3 Bewertungen)
© des Blogs bei "HWST" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

N-Bahn-Tom am Montag, 13. Juni 2022
Hallo Hans-Werner,

ich schreibe hier für alle drei neu vorgestellten Modelle. Mir gefallen sie alle, wobei die Vorgehensweise beim Bau des Absetzkippers meiner Philosophie entspricht: "Aus alt mach neu" oder eben aus 3 mach 1.

FreuNdliche Grüße
Thomas.

HWST am Dienstag, 14. Juni 2022
Hallo Thomas,
danke für Deine Antwort.
Gerade aus teilweise schlechten Drucke, etc. etwas Gutes, zu machen, entspricht meinen Bastelvorstellungen.
Klar ist, dazu muss man Willens sein und auch mal Rückschläge einstecken, aber ein Top Ergebnis ist dann der Lohn.
Bei den Drucken, des von mir zum MAN TGL umgestalteten, von etchit muss man die nötigen Decals, Zurüstteile haben, um aus dem ursprünglich asiatisch angehauchten Modell ein hiesiges zu machen.
Die neue LKW Baukastenbaureihe von etchit entspricht doch nun sehr einem europäischen Modell, dem Iveco.
Grüße H-W

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von HWST:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 3
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: