Thomas B., alias "N-Bahn-Tom"

Mehr ->

Holzhacker

Erstellt am Dienstag, 12. Januar 2021


Da mein Bruder sich auch für Waldbahnen interessiert sollten es diesmal Figuren sein die das Feuerholz vorbereiten. Mein Problem war die Nenngrüße. Welche ist es? Ich habe es dann so gelöst das er von beiden einen Holzhacker bekommt. Einen in Spur I und einen in Spur II. Menschen oder Tiere hatte ich noch nie gebastelt, der zweite Versuch in Spur I ist mir, finde ich, ganz passabel gelungen. Na, schaut selbst.

Skelett aus Draht gebogen.
Skelett aus Draht gebogen.
Zwischenräume mit Spachtelmasse ausgefüllt.
Zwischenräume mit Spachtelmasse ausgefüllt.
Hier die Spur I-Version mit einer schön rau gelassenen Zwischenschicht damit die nächste gut hält.
Hier die Spur I-Version mit einer schön rau gelassenen Zwischenschicht damit die nächste gut hält.
Wieder die Spur II-Variante schon mit ersten Details wie Nase und Haare.
Wieder die Spur II-Variante schon mit ersten Details wie Nase und Haare.
Spur I noch ohne Füße damit ich ihn vom Brettchen lösen kann zur leichteren Bearbeitung.
Spur I noch ohne Füße damit ich ihn vom Brettchen lösen kann zur leichteren Bearbeitung.
fast fertig
fast fertig
Ebenso das größere Pendant. Er hat in den Schuhen M3 Gewinde so dass man ihn eventuell auch anders platzieren kann.
Ebenso das größere Pendant. Er hat in den Schuhen M3 Gewinde so dass man ihn eventuell auch anders platzieren kann.
Der Stiel der Axt ist aus einem Buchenholzspan geschnitzt, die Axt selber besteht aus Weißblech.
Er muss ganz schön ausholen damit er den knorrigen Ast schafft.
Der Stiel der Axt ist aus einem Buchenholzspan geschnitzt, die Axt selber besteht aus Weißblech.
Er muss ganz schön ausholen damit er den knorrigen Ast schafft.
Die Säge für das Holz habe ich, jetzt in einer verbesserten Version, in einem früheren Beitrag gezeigt. Hab sie doch noch mal gebrauchen können :-)
Die Säge für das Holz habe ich, jetzt in einer verbesserten Version, in einem früheren Beitrag gezeigt. Hab sie doch noch mal gebrauchen können :-)
Wenn man genau hinsieht erkennt man einen kleinen Spalt vor dem Absatz. Dort könnte man auch diesen fleißigen Kerl vom Grundbrett lösen und anders platzieren. Aber vorsichtig, etwas Leim von ...
Wenn man genau hinsieht erkennt man einen kleinen Spalt vor dem Absatz. Dort könnte man auch diesen fleißigen Kerl vom Grundbrett lösen und anders platzieren. Aber vorsichtig, etwas Leim von Kies befestigen ist dazwischen gelaufen. Und neue Schuhe braucht er dann.
Gras sollte auch etwas wachsen, ist mir nur nicht so gut gelungen.
Angemalt sind beide mit dem Wasserfarben-Schul-Tuschkasten meiner Tochter. Damit alles wischfest wird vorsichtig mit Tiefengrund versiegelt.
Angemalt sind beide mit dem Wasserfarben-Schul-Tuschkasten meiner Tochter. Damit alles wischfest wird vorsichtig mit Tiefengrund versiegelt.

Ø-Userbewertung: (2 Bewertungen)
© des Blogs bei "N-Bahn-Tom" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Bisher wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von N-Bahn-Tom:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 130
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: