., alias "Phil"

Mehr ->

Ein Campingplatzmodul entsteht - Baubericht Teil 2

Erstellt am Samstag, 27. Februar 2016


Hallo, ein paar Fortschritte gibt es wieder vom Campingplatzmodul zu berichten, welches derzeit gerade im Entstehen begriffen ist. Nachdem wir ja mittlerweile schon sehr viele selbstgebaute Wohnwagenmodelle haben und daneben auch kleine Gebäude ebenfalls aus Papier entstanden sind, haben wir beschlossen dieses Modul nahezu ausschließlich mit Papiermodellen zu gestalten - dazu gehört nun auch der Selbstbau von passenden PKW-Modellen, Ausstattungsteilen wie Mülltonnen, Postkästchen, Campingmöbel usw..
Anbei ein paar Einblicke in den derzeitigen Bauzustand.

Grüße, Phil

http://www.mec-austria.at/

Das ausgehärtete Gelände des Moduls wurde inzwischen mit einer Schicht Moltofill überzogen, nach dem Trocknen geschliffen und mit Abtönfarbe gestrichen, sodass bei der späteren Begrünung keinesfalls
Das ausgehärtete Gelände des Moduls wurde inzwischen mit einer Schicht Moltofill überzogen, nach dem Trocknen geschliffen und mit Abtönfarbe gestrichen, sodass bei der späteren Begrünung keinesfalls "weiße Flecken" hervorlugen. Das Gelände des Campingplatzes harrt noch der Behandlung.
Die Lage der späteren Haltestelle ist bereits auszumachen.
Die Lage der späteren Haltestelle ist bereits auszumachen.
Erste Geländeteile wurden heute begrünt, die Wohnwagenmodelle nehmen eine Probeaufstellung ein und die kleinen Campinggebäude für Duschen/Toiletten und eine Würstelbude sind auch schon vor Ort.
Erste Geländeteile wurden heute begrünt, die Wohnwagenmodelle nehmen eine Probeaufstellung ein und die kleinen Campinggebäude für Duschen/Toiletten und eine Würstelbude sind auch schon vor Ort.
Die kleine mittlere Terrasse in Nahaufnahme, hier muss ein massiver Zaun angebracht werden, damit niemand abstürzt.
Die kleine mittlere Terrasse in Nahaufnahme, hier muss ein massiver Zaun angebracht werden, damit niemand abstürzt.
Für Verpflegung ist schon gesorgt - wer nicht selbst grillen will, geht zur Würstelbude (eine Download-Vorlage, die am Computer etwas umgestaltet und verändert wurde).
Für Verpflegung ist schon gesorgt - wer nicht selbst grillen will, geht zur Würstelbude (eine Download-Vorlage, die am Computer etwas umgestaltet und verändert wurde).
Nun zu den Details: verschiedene Mülleimer, das Fahrrad und die Klimaanlage auf dem Dach sind auch aus Papier erstellt worden.
Nun zu den Details: verschiedene Mülleimer, das Fahrrad und die Klimaanlage auf dem Dach sind auch aus Papier erstellt worden.
Zum Abschluss ein Blick auf die Partie beim Tunnel, mit Vegetation sieht das Ganze schon mal etwas besser aus - der Bericht wird fortgesetzt.
Zum Abschluss ein Blick auf die Partie beim Tunnel, mit Vegetation sieht das Ganze schon mal etwas besser aus - der Bericht wird fortgesetzt.

Ø-Userbewertung: (3 Bewertungen)
© des Blogs bei "Phil" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

dirkroed am Samstag, 27. Februar 2016
Hallo Phil,

das ist sehr geil, vor allem der Kiosk und das Fahrrad gefallen mir :-)

VG Dirk

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von Phil:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 2
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: