Bericht zum Februar-Fahrtag im MEC N-Spur Austria - 20. 2. 16

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Anlagenbilder, Nenngröße 1:160
werbung Wawiko - Acrylröhren-Vitrinensysteme

Hallo,

heute fand in den Clubräumen des MEC N-Spur Austria der Februar-Ausstellungstag statt. Die erfreulicherweise zahlreich erschienenen Besucher konnten wieder einen abwechslungsreichen Fahrbetrieb auf der Semmering-Anlage erleben. Mit dabei waren natürlich die neuesten Fahrzeuge in Spur N, wie z. B. die Doppelstock-Garnitur von Jägerndorfer und der Schienenbus VT 5081 von Piko. Viel Spaß mit den Bildern!

Beste Grüße, Phil

http://www.mec-austria.at/



Beginnen wir diesmal bei den Gütergleisen im Bahnhof Mürzzuschlag, auf denen bereits einige Garnituren für die Abfahrt bereitgestellt sind. Ein 2016er-Tandem wird demnächst mit einem schweren Zug auf die Strecke gehen.

Vor wenigen Wochen noch auf deutschen N-Gleisen unterwegs, wurde die WLB Cargo-Maschine nach Wien umbeheimatet und ist nun mit einem Containerzug abfahrbereit. Bemerkenswert ist die professionelle Alterung wie beim großen Vorbild.

Wir gehen an die Strecke und sehen hier einen Railjet "Ski-Austria" an der Krauselklause.

Schauplatzwechsel an die Kalte Rinne: auf Bergfahrt ist hier eine Schienenbus-Garnitur VT5081 mit Beiwagen.

Es sollte nicht lange dauern, bis meine "eigene" Garnitur mit der WLB-Cargo und den "Kisten" (äh Containern) vorbeikommt.

Huldigen wir nun den neuesten Fahrzeugen auf der Anlage: eine Dosto-Garnitur hält hier im Bahnhof von Breitenstein. Bedingt durch das Lichtraumprofil am Semmering gelangen die Wagen beim Vorbild nur bis Payerbach-Reichenau - auf der Bergstrecke sind sie nicht zugelassen.

Hier noch ein Blick auf die Partie östlich von Breitenstein, gleich wird der Dosto im Weinzettelfeld-Tunnel verschwinden.

Ein sehr langer Eurocity mit Reihe 1044-Tandem benötigt nahezu die gesamte Länge des weiten Bogens von Breitenstein.

Beobachten wir weiter die Reihe 5081, welche natürlich auch auf unseren Nebenbahnmodulen unterwegs war - hier erreicht der VT in Kürze Türnitz.

Zum Abschluss ein wenig Epoche IV-Romantik: während der VT5081 den Gerichtsberg passiert, wartet beim Bahnschranken geduldig ein VW T2-Bulli mit einem stilechten Campinganhänger (Eigenbau aus Papier).

Ø-Userbewertung: 1 bei 13 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "Phil" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von eisenbahnseiten.de am 21. 2. 16
Tolle Anlage. Es macht immer wieder Spass Bilder Eurer Anlage zu sehen. Als Schienenbus-Fan finde ich natürlich die ÖBB-Schienenbus-Szenen ein Traum :-)

Grüße Andreas

Kommentar von linus am 28. 2. 16
Hallo

Wie immer sehr schöne Bilder einer grosszügigen und sehr schönen Anlage!

Ich geniesse die Aufnahmen immer sehr!

Viele Grüsse
Linus

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 17; Vormonat: 49; Zum Seitenanfang