MAN 630 L2AE Dreiseitenkipper - 23. 10. 13

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Modelle, Nenngröße 1:160
werbung Wawiko - Acrylröhren-Vitrinensysteme

Hallo,
nun haben die Pioniere zusätzlich zum Faun L 908 Kipper auch einen MAN 630 L2AE Dreiseitenkipper erhalten.
Dies Modell hat einen entsprechend dem Vorbild verkürzten Rahmen erhalten. Für das Fahrerhaus hatte ich leider nur noch einen sehr schlechten Resinabguß zur Verfügung. Hier konnte durch viel Nacharbeiten und teilweise Einpassen von Neuteilen aus Ätzblech und Polystrol eine einigermaßen authentische Kabine gebaut werden. Der maßstäblich verkürzte Rahmen hat eine kippbare Kipperpritsche aufgebaut bekommen. Auf der weiter nach vorne gezogenen, vorderen Stoßstange ist eine, mittels Schutzplane abgedeckte, Seilwinde aufgebaut. Als Zurüstteile habe ich TL Decals und wie immer FKS Gehrmann Spiegel und Scheibenwischer angebaut.
Viele Grüße
H-W











Der User wünscht keine Bewertung zu diesem Eintrag. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "HWST" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von HWST am 23. 10. 13
Hallo,
vielen Dank meinem speziellen Mobafreund!
Grüße
H-W

Kommentar von eisenbahnseiten.de am 23. 10. 13
Hallo Hans-Werner, bei Deinem letzten Mobablog-Beitrag war ja anscheinend auch der gleiche "Spaß"bewerter (Note 5 bei 1 Bewertung) unterwegs. Einfach ignorieren, das sind meist Leute, die gar keine Anlage haben, geschweige denn überhaupt fähig sind überhaupt etwas selbst zu bauen. Traurig, daß man gegen solchen Störenfriede nichts unternehmen kann!

Also, nicht beeinflussen lassen und weiter machen, Dein Modell ist wie immer super! Kritiken, sofern konstruktiv, sachlich, berechtigt, könne ja gerne geschrieben werden und es muß auch als Bewertung nicht immer die Note 1 sein, aber einfach ohne Kommentar nur nach wenigen Minuten mit Note 5 zu bewerten, hat für mich nichts mehr mit objektiver konstruktiver hilfreicher, fairer Kritik zu tun!

Grüße Andreas

Kommentar von Julius am 24. 10. 13
Hallo Hans-Werner,
auch wenn ich kein ausgewiesener Freund von Militärfahrzeugen bin, bewundere ich schon seit langem (!) deine Modelle.
Und natürlich gebührt dir dafür eine -1-.
Meinem Vorschreiber schließe ich mich voll an - weiter so!

Grüße Julius

Kommentar von mikesch am 25. 10. 13
Moin Hans-Werner,
ein bißchen Kritik (auf hohem Niveau) möchte ich loswerden. Nicht am Modell, das ist, wie gewohnt, erste Sahne.
Aber die Straße (seufz) - seit gefühlt hundert Jahren immer wieder dieselbe abgenudelte Straße, der man inzwischen das Alter deutlich ansieht. Ich finde, daß deine schönen Selbstbauten darauf nicht wirklich gut zur Geltung kommen.
Auch deine Fotos sind leider nicht den Modellen angemessen. Du schreibst von einer Seilwinde auf der vorderen Stoßstange, leider kann ich auf den Bildern nur einen unförmigen Klumpen erkennen, der ebenso gut ein Bastelunfall sein könnte...

liebe Grüße,
martiN.

Kommentar von HWST am 26. 10. 13
Hallo Martin,
das mit der Straße muß ich mal bei Gelegenheit, in Angriff nehmen.
Sollte mir ein scharfes Foto, von der mittels Abdeckplane, geschützten Seilwinde gelingen, zeige ich es hier noch.
Besseres Foto war mit der Billigknipse nicht möglich.Man sieht bei dem 630 Kipper die Plane, welche die seilwinde abdeckt. Bei den beiden anderen MAN 630 L 2AE sieht man ( erahnt man ) die nachgebildete Seilwinde.
Viele Grüße
H-W

Kommentar von Ingo am 27. 10. 13
Moin Hans - Werner,

wieder einmal - wie gewohnt von Dir - bester Fahrzeugmodellbau in 1 : 160 was von mir mit einer 1 bewertet wird.
Auch wenn irgendein Proll hier aus gelinde gesagt Dummheit schlecht bewertet, egal denn Du weißt ja sicher, dass die Kollegen welche auch selbst etwas auf die Beine bzw. Räder stellen schwer von Deinen Arbeiten beeindruckt sind!

Bitte weiter so lieber Hans - Werner!!

Liebe Grüße Ingo

Kommentar von N-Max am 30. 10. 13
Da hol ich doch gleich mein Grünzeug raus, dieser MAN war in meiner BW-Zeit meine zweite Heimat. Sehr schöne Modelle hast Du da auf den Platz gestellt, schließe mich den Kommentaren meiner vorangegangenen Schreiber an.

Beste Grüße aus München
Max

Kommentar von HWST am 31. 10. 13
Hallo,
vielen Dank für die netten Kommentare und Meinungen.
Es wird in kürze noch ein BW- MAN 630 folgen, eine SZ-Maschine mit Pritsche/Planen Auflieger.
Dann müssen erst neue Resinabgüsse her, um weitere Modelle zu bauen.
Daher wird bestimmt einige Zeit für neue Modelle ins Land gehen.
Viele Grüße
H-W

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 27; Vormonat: 29; Zum Seitenanfang