Alex' Bahn: Der Bahnhof - 19. 5. 07

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Anlagenbilder, Nenngröße 1:160
werbung Wawiko - Acrylröhren-Vitrinensysteme

Fast fertig ist auch der Bahnhofsbereich. Er besteht neben dem Empfangsgebäude aus 4 Gleisen der nicht elektrifizierten Nebenstrecke, 6 Gleise für Nah- und Fernverkehr sowie 7 weiteren Gleisen für den Güterverkehr.


Übersicht mit Blick Richtung Osten. Links im Bild die nicht elektrifizierten Gleise der Nebenstrecken, rechts die Gütergleise

Vor der Westausfahrt warten der Desiro, die 110 und der ÖBB-Taurus mit dem aus deutschen Wagen gebildeten EC auf die Abfahrt

Nochmal der Blick Richtung Osten

Das Stellwerk Ost

Kurz davor wartet die Bügelfalten-110 mit ihrem Nahverkehrszug

... während auf Gleis 3 der Nebenstrecke der Desiro eintrifft

Blick aus der anderen Richtung

Blick auf die Westausfahrt, links die Güterzuggleise, im Hintergrund die Stadt


Direkt am Empfangsgebäude steht der Museumsschienenbus für die Sonderfahrt bereit

Ø-Userbewertung: 1.41 bei 17 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "Loko" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von Jack am 19. 5. 07
Hallo Alex,
Dein Bahnhof ist Spitzenklasse! Da steht aber ganz schön was rum! Sieht absolut super aus das Ganze, und ich kann mir die Arbeit vorstellen die Du hattest...Nur schon mit der Oberleitung! Kompliment!
Wie gross ist denn Deine Anlage? Ich und sicher auch andere würden gerne mehr sehen davon:-)

Grüsse von
Paul

Kommentar von francesco6797 am 19. 5. 07
Ich weiß ja nicht warum Dir jemand in diesem Block eine "5" als Bewertung gibt, also mir gefällt es und ich kann mich nur anschließen und würde mich sehr über mehr Infos von Deiner Anlage freuen.

Gruß Franco

Kommentar von -HGH- am 19. 5. 07
Von mir eine glatte 1, Alex! Endlich mal ein "richtiger" Bahnhof!
Gruß aus OffeNbach, Hans-Georg!

Kommentar von Günther.R am 19. 5. 07
Das ist ja der Hammer - wo steht denn diese Anlage ?
Kann man die besichtigen ?
Großen Respekt, schön gebaut
Gruß aus München

Kommentar von Jack am 19. 5. 07
Oh Schande über mich!!! Das mit der 5 war ich! Sorry, aber ich bin ein Schweizer, seit 4 Monaten in Deutschland wohnhaft, und da "drüben" in CH ist 5 die beste Note! Natürlich werde ich nun eine satte "1" geben!:-)
Grüsse von
Paul

Kommentar von Loko am 19. 5. 07
Danke für die Blumen. Es ist eine analoge Anlage in U-Form, Maße der Außenseiten 250 x 400 x 300 cm mit einer Tiefe von durchgehend 120 cm (was in der Tat verhindert, dass man noch in die Ecken kommt, dafür habe ich diese zuerst fertiggestellt). Der Bahnhof war mir bei der Idee am wichtigsten und nimmt dadurch natürlich den meisten Platz ein. Die Oberleitung hat mich in der Tat einige Zeit meines Lebens gekostet, muss auch noch dringend modifiziert werden. Hatte seinerzeit die Vollmer-OL genommen, weil ich davon noch einen Stapel vorrätig hatte. Die Masten habe ich dann vor 2 Jahren eisengrün lackiert, was dem optischen Eindruck meiner Meinung nach sehr zugute kam, aber die Quertragewerke gefallen mir noch nicht, und die Drähte müssen auch noch farblich behandelt werden.

Der linke Schenkel der Anlage besteht im weitesten Sinne aus einem Berg, der rechte Schenkel aus Industriegebiet mit großem Dampflok-BW inkl. Drehscheibe und 20-ständ. Schuppen (manchmal fliegen die Ep. V-Fahrzeuge runter und die Ep. III bestimmt das Bild), diese beiden Seiten sind aber noch nicht fertig (nur die Gleise liegen), deren Vorstellung dauert noch etwas. Die Stadt ist fast fertig, die stelle ich demnächst hier ein, sowie der Abstellbahnhof für Güterzüge, den ich nachträglich angebaut habe, um den ganzen Güterwagen einen natürlichen Lebensraum bieten zu können.

Grüsse,
Alex

Kommentar von René K. am 19. 5. 07
Hallo Alex,

Sieht klasse aus. Auf eine scala von 1 bis 10 eine 10,5. Wuenschte nur haette selber soviel platz.

René

Kommentar von Schaffner am 19. 5. 07
WoooooooooooooW

RESPEKT! Superschööön!

Ist die Bügelfalte 110 von Conrad?

Hätte auch intresse an diesem Modell. Wie sind denn die Fahreigenschaften?

Gruß Michael

Kommentar von Roger am 20. 5. 07
HGH hat es schon gesagt: ein richtiger Bahnhof - und damit war sicher nicht die Anzahl der Gleise gemeint! - klasse!

Kommentar von Detlef H. am 20. 5. 07
1++++++++++Einfach genial - super Arbeit!!!! Alles wirkt sehr lebendig wie im richtigen Leben. Faszinierend auch die Beleuchtung.

Viele Grüße
Detlef

Kommentar von teico am 22. 5. 07
Bin ja richtig begeistert, ne glatte 1 für den Bahnhof. Tja wenn man den Platz dafür hätte. Da komme ich mit meinen 9 Gleisen nicht ganz mit. War viel Arbeit gewesen, besonders mit der Oberleitung (kann ich nachvollziehen). Auch ich habe Vollmer Quertragewerke im Einsatz, die sind auf jedenfall "Bauchfest" und sind unverwüstlich.
Frage : Was sind das für tolle Fahrtrichtungsanzeiger / Zugzielanzeiger. Sind dies Eigenbauten oder käuflich zu erwerben ?

Kommentar von Loko am 23. 5. 07
Danke nochmals.
Michael, ja die beiden Bügelfalten sind von Conrad/Hobbytrain. Sehr empfehlenswerte Modelle.
teico: Die Zugzielanzeiger sind die ganz normalen, die der Vollmer-Bahnsteigpackung beiliegen!
Grüsse Alex

Kommentar von CoxOrange am 7. 7. 10
Hallo Alex,
für meinen Geschmack ist es überladen und zu starr, aber die Foto 6, 7 und 9 haben eine schöne Stimmung. Hier bekommt man auch einen Eindruck der reichhaltigen und liebevollen Deko.
Grüße,
Uwe

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 22; Vormonat: 31; Zum Seitenanfang