Epoche III Silozug mit Hauber-LKW - 12. 5. 13

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Modelle, Nenngröße 1:160
werbung

Hallo,
ich habe mir einen typischen Epoche III Silo LKW, so aus etwa Mitte der 1950 - Anfang der 1970 iger Jahre für meine N-LKW Sammlung, bzw. Anlage gebaut.
Es handelt sich um einen MAN F 8 Hauber mit rd. 11,6 l Hubraum, V 8 Motor und 180 Ps Leistung. Das war für die damalige Zeit ein Spitzenwert.
Damals waren noch die Hauber gefragt und straßenbestimmend.
Heutige LKW dieser Gattung haben Leistungswerte um 400- 500 Ps.
Die Marks F 8 Kabine hat eine kleine Einmann Schlafkabine, das sogenannte Schwalbennest, als Anbau erhalten. Mein passender Eigenbaurahmen wurde für das Dreiachsmodell entsprechend erweitert, der Siloaufbau in Tankform und einige weitere Zurüstteile stammen ebenfalls aus dem Eigenbau und Restekiste.
Der MAN F8 hat auch wieder eine bewegliche Eigenbau- Lenkvorderachse erhalten.
Bei dem tankförmigen 2 Kammersilo habe ich Polystrolrohr genommen und die beiden Rohröffnungen mit passenden Kunststoffkappen für Schraubenverkleidung bei Schränken, Regale geschlossen. Ergibt einwandfreie Tankenden.
Weitere Zurüstteile wie Spiegel, Scheibenwischer und Kupplung sind von FKS. Die Verglasung ist aus MikroKristalClear gemacht. Die Decals stammen aus dem Decalvorrat.
Ein passender 2-Achsanhänger mit Doppelbereifungen hat das Modell vervollständigt.
Hier ist die Vorderachse wieder beweglich ausgeführt und der Drehschemel ist mit einer filigranen FKS Deichsel versehen.
Ich vermute einmal, die Wenigsten hier werden solch einen LKW jemals in 1:1 gesehen haben und daher auch kein Interesse für solche Fahrzeuge haben. Für mich sind solche LKW allerdings Relikte aus der frühen Jugend und Kindheit. Solche LKW habe ich in guter Erinnerung.
Grüße










Der User wünscht keine Bewertung zu diesem Eintrag. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "HWST" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von Bachiri65 am 12. 5. 13
Hallo Hans Werner , was soll man sagen , man kann keine passenden Worte finden , einfach SUPER . gruß Gerhard

Kommentar von Ingo am 13. 5. 13
Moin Hans Werner,

auch wenn ich "ein Kind" der DDR bin und nicht den selbst erlebten Vergleich mit dem Vorbild haben kann, finde ich Deine Arbeit ganz Toll!
Bin nun mal sehr gespannt, ob es vielleicht demnächst noch weitere "alte LKW" im Maßstab 1 : 160 von Dir zu bewundern gibt.

Mit viel Vorfreude auf weiteres von Dir,

L.G. Ingo


Kommentar von HWST am 13. 5. 13
Hallo Ingo,
wenn Du einmal bei meinen vorgestellten Fahrzeugen hier im Mobablog schaust, findest Du einiges aus der Epoche 3, auch von dem gleichen LKW Typ.
Danke und viele Grüße
H-W

Kommentar von Michael_15 am 15. 5. 13
Hallo Hans-Werner,

auch wenn ich diese LKw`s nie live erlebt habe, bin ich doch ein Fan dieser Art von Lastwagen. Ich gehe gerne auf Oldtimer-Ausstellungen, um diese Veteranen zu sehen und zu hören.
Mit deinem Modell hast Du mal wieder einen Volltreffer gelandet. Ich hoffe, dass von Dir auch in Zukunft regelmäßig solchen "Urgesteine" im Modell zu sehen sind.
Schöne Grüße aus Unterfranken
Michael

Kommentar von HWST am 15. 5. 13
Hallo Michael,
klar wird es noch weitere EP 3 LKW Modelle von mir geben.
Derzeit sind die Bundeswehr MAN 630 L2AE und L2A bei mir auf dem Basteltisch. Demnächst mehr davon.
Viele Grüße
H-W

Kommentar von eisenbahnseiten.de am 19. 5. 13
Hallo Hans-Werner!

Wieder mal eine sehr gelunge Arbeit von Dir! Das zeigt doch, daß wir N-Bahner in keinsterweise den größeren Spurweiten nachstehen müssen!

Grüße Andreas

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 24; Vormonat: 25; Zum Seitenanfang