Markus B., alias "Markus B."

Mehr ->

Ellok FR 101 mit Werbung "Nett hier, aber........"

Erstellt am Mittwoch, 13. Januar 2010, zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 14. Januar 2010


Hallo zusammen,

ich möchte euch eine kleine Neuigkeit auf meiner Anlage vorstellen.

Vor kurzem habe ich bei der Fa. Kuswa (www.kuswa.de) einen Aufreibesatz besehen, der recht interessant für mich war. Es war der Satz: "Nett hier, aber waren Sie schon mal in Baden-Württemberg?"

Ich bestellte ihn mir und modifizierte damit meine BR 101 von Fleischmann.

Jetzt bringt Fleischmann diese Variante der BR 101 als Neuheit 2010 heraus, doch günstiger geht's auch :-)

Anbei die Bilder

Das Bild der Fa. Kuswa
Das Bild der Fa. Kuswa
Meine BR 101 von Fleischmann mit dem neuen Schriftzug
Meine BR 101 von Fleischmann mit dem neuen Schriftzug

Ø-Userbewertung: (11 Bewertungen)
© des Blogs bei "Markus B." - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

epoche_V_bahner am Mittwoch, 13. Januar 2010
Hi

Haste wirklich schön gemacht, aber ich habe die Lok auch schon seit April mit dieser Beschriftung. Finde es aber schön das es so Leute wie Gerd Kuswa gibt die es möglich machen das man sowas auch selber machen kann. Vorallem mit so weing Aufwand.

Mach weiter so....!!!!!!!!!!!

Gruß Axel

HelWes am Mittwoch, 13. Januar 2010
Mich würde interessieren, wie leicht / schwer solche Beschriftungen anzubringen sind. Überhaupt - wie macht man das? Kann man einen Fehler korrigieren?
Danke für einen Tipp !
Helmut

Markus B. am Donnerstag, 14. Januar 2010
Hallo Helmut,

zuerst musst du das mittig aufgedruckte DB-Schild auf den beiden Seiten abbekommen, da das Aufreibebild keine rote Grundfarbe hat, sondern nur die weiße Schrift. Ich habe das mit Feuerzeugbenzin und leichten Rubbeln mittels Wattestäbchen abbekommen.

Das Aufbringen ist ansich recht leicht. Allerdings ist von Anfang an exaktes Arbeiten angesagt (Mittiges Ausrichten, gerades Positionieren), denn eine Kortektur lässt sich nicht durchführen (nur durch Ersetzen des ganzen Bildes).

Von Kuswa werden insgesamt 3 Schriftzüge geliefert. He einer Links & Rechts, und einer zusätzlich, falls was schief läuft denke ich.

Die Arbeit lohnt sich und das Ergebnis sieht gut aus.

Bin am Überlegen, ob ich meiner BR 120 auch den Schriftzug spendiere, war ja auch mal Werbelok :-)

Grüße,

Markus

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von Markus B.:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 1
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: