Dirk salecker, alias "sali2911"

Mehr ->

Ein Steinbruch, nur noch Erinnerung!!

Erstellt am Dienstag, 3. Februar 2009, zuletzt aktualisiert am Samstag, 7. Februar 2009


Hallo nochmal!

Nur noch auf Bildern und in der Erinnerung gibt es den Steinbruch!

Das war mein erstes Projekt. Ich hatte Damals einfach nur Lust etwas zu bauen und habe das Modul nie als Teil einer Anlage gedacht.

Mittlerweile hat sich das geändert und es ist ein Bahnhof mit BW sowie ein Landschaftsmodul dazu gekommen. Weitere Module sind geplant. Der Steinbruch wollte irgendwie nie so recht zur Anlage passen. Sei es von der Größe her oder von landschaftlichen Gesammteindruck.

Auch das Gewicht war der Hammer. Ist viel zu schwer geworden und mit fast 10kg alleine kaum zu bändigen. Naja, wie gesagt, wollte ja nur rumprobieren und üben!

Letztendlich bin ich dazu gekommen irgendwann einen neuen Steinbruch zu bauen, der vor allem leichter ist und sich harmonisch in die gesammte Anlage einfügt. Jedenfalls hat es eines gebracht, ich weis jetzt wie man einen Steinbruch baut, und wie man es nicht macht!

Den Vereinsmitgliedern hat es mehr geschmerzt wie mir als ich den Abbruch begonnen habe! Ich weis aber das der neue Steinbruch viel besser wird. Vor allem mache ich nicht wieder die selben fehler.

So, jetzt hab ich euch genug mit meinen Beiträgen generft. Das solles dann erst mal gewesen sein. Vieleicht kann ich ja später mal was neues von meinen Um und Neubau berichten, wenn es jemanden Interessiert!

Viel Spaß und bis denne!

Mittagspause! Die Arbeiter pausieren, während die Sträflige schufften! So war die Szenerie zumindest geplant!
Mittagspause! Die Arbeiter pausieren, während die Sträflige schufften! So war die Szenerie zumindest geplant!
Der Bahndamm am Steinbruch
Der Bahndamm am Steinbruch
Die Pförtnerbude, ohne weitere Details. Dazu ist es nicht mehr gekommen
Die Pförtnerbude, ohne weitere Details. Dazu ist es nicht mehr gekommen
Sicht vom Steinbruch herunter!Das Foto ist  ist während der Bauphase gemacht worden
Sicht vom Steinbruch herunter!Das Foto ist ist während der Bauphase gemacht worden
Das Ende vom Gleisanschluß stark verwildert. Der Prellbock ist ein Eigenbau aus Styropor und Streichhölzer. Auf dem Bild ist er noch nicht ganz fertig. Es fehlt die Alterung und der ...
Das Ende vom Gleisanschluß stark verwildert. Der Prellbock ist ein Eigenbau aus Styropor und Streichhölzer. Auf dem Bild ist er noch nicht ganz fertig. Es fehlt die Alterung und der Schotterbelag ober drauf.
Der Kalksteinfelsen! Sollte es zumindest darstellen, ob es gelungen ist weis ich nicht, hab so einen Felsen bisher noch nicht bewusst angeschaut.
Der Kalksteinfelsen! Sollte es zumindest darstellen, ob es gelungen ist weis ich nicht, hab so einen Felsen bisher noch nicht bewusst angeschaut.
So sah das Modul komplett aus! Aus und vorbei!
So sah das Modul komplett aus! Aus und vorbei!

Ø-Userbewertung: (7 Bewertungen)
© des Blogs bei "sali2911" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

*GWR* am Mittwoch, 4. Februar 2009
Also ich muß schon sagen: außergewöhnlich gut, ganz große Klasse, besonders das alte Gleis mit eingewachsenem Puffer - großartig. Der nächste größere Bauabschnitt auf meiner Anlage wird nämlich auch ein alter Steinbruch und so eine exzellente Vorlage hab ich im Netz noch nicht gefunden!
Gruß, Henning

-HGH- am Samstag, 7. Februar 2009
Super! Besonders Bild drei, wo man den Hang hoch schaut, ist total realistisch im Bewuchs, was nicht so oft auf MoBa-Bildern zu finden ist (auch auf meinen nicht). Ein Genuß, Deine Fotos zu betrachten. Viel Freude weiterhin beim Bauen, und halt uns mit Fotos auf dem Laufenden,

Hans-Georg.

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von sali2911:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 4
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: