Ismael Sailer, alias "ismael"

Mehr ->

Minitrix offene Köf Ep3

Erstellt am Freitag, 19. September 2008, zuletzt aktualisiert am Montag, 29. September 2008


Hallo Mitleser,

anbei einige Bilder von der neuen Minitrix-Köf in der offenen Ausführung der Epoche 3.

Viel Spaß,
lg
ismael


Ø-Userbewertung: (3 Bewertungen)
© des Blogs bei "ismael" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

saarkarl am Freitag, 19. September 2008
mmhhhh so frei ist der durchblick garnicht :-O
gruß klaus

Jürgen . am Freitag, 19. September 2008
Hallo Ismael,
danke für die schönen Bilder dieser tollen Neuentwicklung von Trix.
Wirklich ein wunderschönes Modell, hoffe die Fahreigenschaften können
da genau so überzeugen.
Gratuliere Dir auch zu den hervorragend gelungenen Bildern,das Modell ist perfekt in Scene gesetzt. Würdest Du mir verraten mit welcher Kamera und welcher Einstellung die Fotos geschossen hast.
Viele Grüsse
Jürgen

HJBW am Freitag, 19. September 2008
Die Fotos sind perfekt. Bei solchen Nahaufnahmen erlebe ich immer wieder Überlichtungen. Wie gelingt dir das passende Licht? Machst du die Aufnahmen im Freien?

Gruß Helmut

ismael am Freitag, 19. September 2008
Hallo,

@Klaus: Voller Durchblick ist nicht gegeben, da an der hinteren Gehäusewand der Lichtleiter verläuft, der mit einem weißen Kunststoff abgedeckt ist.

@Jürgen: Das ist eine einfache Sony W70 Kompaktkamera im Macromodus und Automatik. Dann etwas im Fotobearbeitungsprogramm nachbearbeitet (dunkle Bereiche aufgehellt, manchmal an der Farbe etwas verändern...) und dann einen entsprechenden Ausschnitt wählen. Durch die Verkleinerung beim Exportieren wirkt dann das Foto auch noch schärfer - die beiden Ausschnittfotos sind in etwa Fotoapparat-Originalgröße.

Wichtig ist gutes Licht - so ein kleines Fotodiorama hat den Vorteil, dass man es dorthin tragen kann, wo gerade etwas Sonne scheint :-) Mit Kunstlicht kommt die Kamera leider nicht gar so gut zurecht - da gibt es bessere Digicams.

Da es die W70 nicht mehr gibt - ich habe mir das mehr oder weniger Nachfolgemodell W120 gekauft und sofort wieder zurückgegeben, weil ich mit der Fotoqualität absolut nicht zufrieden war und bin derzeit noch auf der Suche nach einer neuen guten kleinen Kamera, da die W70 leider ein Flusel auf der Optik hat, dass man besonders schön bei Fotos mit blauen Himmel sieht :-(

lg
ismael

N-nebenbahner am Montag, 29. September 2008
Die Lok macht eigentlich einen guten Eindruck, aber die das bunte Kabelgewirr im Führerhaus sieht wirklich besch... aus. Normalerweise bin ich nicht so ein Nietenzähler, aber das mit den Kabeln stört wirklich und fällt bei den Bildern sofort ins Auge!

Danke für das Einstellen der wirklich guten und aussagekräftigen Bilder. Anhand dieser Aufnahmen kann man sich sehr gut einen ersten Eindruck gewinnen.

Grüße Andreas

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von ismael:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 32
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: