Abriss meiner Anlage - 15. 9. 08

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Anlagenbau, Nenngröße 1:160
werbung

Heute habe ich begonnen meine Anlage abzureissen, da ich sie neu aufbauen will.
Nach 2 Jahren Arbeit schmerzte dieses Unterfangen sehr.


Der Campingplatz ist schon Geschichte.

Industrie gibt es auch nicht mehr, was werden jetzt die Preiser tun?

Das Gebirge ist verschwunden.

Der ärgste Dreck ist wieder beseitigt.

Ø-Userbewertung: 1.4 bei 5 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "Janki" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von ismael am 15. 9. 08
Hallo,

na dann viel Spaß beim Wiederaufbau! Was hast du den geplant?

Nachdem du die Grundplatten stehengelassen hast, vermute ich ja mal, dass die neue Anlage wieder darauf gebaut wird.
Bleibt der Mittelteil der Anlage auch weiterhin bestehen?

lg
ismael

Kommentar von harry_rail am 15. 9. 08
Hi!

Von den Platzverhältnissen her würde isch ja so einiges realisieren lassen... da wird man ja richtig neidisch..


-> viel Spass beim Wiederaufbau!

LG
Harry

Kommentar von Janki am 15. 9. 08
Hallo,
der Mittelteil ist nur ein Diorama "Kohlensturzbrücke". Also auch nicht fix.
Die restlichen Schienen werden auch noch demontiert, und die Platte gewendet.
Mein Plan wären drei Ebenen, aber ob das mit dieser Platte möglich ist wird sich noch herausstellen.
Ansonsten habe ich noch keinen fixen Plan; der ist noch in Planung.
lg
Ernst

Kommentar von HJBW am 15. 9. 08
Sieht ja aus wie nach einem Bombenangriff!

Viele Ideen, viel Mut und auch Freude beim Wiederaufbau!

Helmut (HJBW)

Kommentar von tauNus am 30. 1. 09
AUA!!!!!!!!!

Kommentar von Knallfrosch78 am 20. 9. 12
oha viel arbeit!

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 10; Vormonat: 29; Zum Seitenanfang