MAN F 8 Hauber mit Zementsiloauflieger - 30. 7. 08

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Modelle, Nenngröße 1:160
werbung Wawiko - Acrylröhren-Vitrinensysteme

MAN F 8 Hauber mit Zementsiloauflieger aus der Wirtschaftswunderzeit.
Hallo Freunde der Gummiräder,
schon wieder ein so langweiliger Epoche 3 LKW aus der Umbauwerkstatt. Da wir uns in der Wirtschaftswunderzeit befinden wird loser Zement allenthalben zum Aufbau der Städte, Fabriken usw. dringend in größerer Menge benötigt. Daher wird der lose Zement vom Zementwerk erst einmal mit der Bahn zu entsprechenden Entladestellen in Güterbahnhöfen, Gleisanschlüssen usw. transportiert. Von dort wird auf Speziallastwagen mit Silos umgeladen. Diese transportieren dann den losen Zement an die Betonmischanlagen auf den jeweiligen Großbaustellen und entladen den losen Zement in die dortigen Zementvorratssilossilos.
Der dringend für Transporte benötigte weitere Silozug ist nun endlich aus dem Werk, zu seinen Einsätzen eingetroffen. Dieser weitere Silolastwagen ist ein MAN F 8. Er wurde aus Resinabgußteilen, Evergreen Polystrolprofilen und Material aus der Restekiste gebaut. Verfeinert wurde der LKW mit FKS Zurüstteilen, wie Spiegel, Scheibenwischer und brünierten Riffelblechen. Die Silos sind ebenfalls Resinabgüsse. Vielleicht wäre so etwas ja auch etwas für ander Ep 3 Freunde, bzw. Fahrzeugsammler etc.
Evtl. könnte sich ja auch mal ein Hersteller an so etwas, o.ä wagen. Die Sattelschlepperzugmaschine einzeln und dazu verschieden Auflieger, auch wieder einzeln angeboten, könnte ein Konzept darstellen. Ich kann mir da aber momentan in Epoche 3 nur die Fa Lemke mit ihren Minis vorstellen. So könnte man sich seinen Fuhrpark selbst zusammenstellen. Natürlich wäre da die Epoche 4 und 5 für die anderen Hersteller vermutlich interessanter. Mal so eine Idee, Anregung für vielleicht mitlesende Marketing Fuzzis aus diesem Bereich.
Unzulänglichkeiten eines Eigenbaumodelles im Vergleich zu Serienmodellen der Hersteller bitte ich zu übersehen, zu entschuldigen und die Wiking, Herpa, Minis usw. Fachfans/freunde/Fraktion schaut einfach drüber hinweg. Nun zu den Fotos.







Hier werden gleich meine beide lose Zement Silo Lastzüge, MAN F 8 und Büssing S 8000, aus dem Bahn lose Zementwaggon neu beladen, um dann die Großbaustellen anfahren zu können.

Der User wünscht keine Bewertung zu diesem Eintrag. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "HWST" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von HWST am 1. 8. 08
Frage,
sind eigentlich Modelle aus der Wirtschaftswunderzeit, also Epoche 3 bei Modellbahnern, Modellautofreunden gefragt? Oder ist eher die Zeit ab den achtziger Jahren angesagt, also Epoche 5 mit den modernen, eher Einheitsgesichtern?
Generelle Frage, sind überhaupt in einem überwiegenden Modellbahnforum, Fahrzeuge der Gummireifenfraktion gefragt, oder sollte doch besser der Bereich der rollenden Metallräder und Landschaftsgestaltung etc. Vorrang haben?

Kommentar von N-Max am 1. 8. 08
Hallo Hans-Werner,

selbsverständlich sind Epoche 3 Modelle gefragt, jedenfalls bei mir. Ich glaube auch nicht dass ich damit alleine stehe. Ich beobachte auch immer mit Begeisterung Deine Arbeiten. Meine Epoche 3 Modelle schlummern im Moment noch im Herstellerzustand in der Schublade, einfach weil ich auf meiner Anlage noch bei der Verlegung des Schienenweges bin. Sobald aber die ersten Straßen gebaut sind, werden darauf auch die Fraktion der Gummiräder aus der Wirtschaftswunderzeit unterwegs sein. Ob die dann allerdins so gut aussehen wie Deine Modelle bleibt abzuwarten.

Mach also weiter so, was wäre der schönste Güterzug an der Laderampe wenn man nicht mit dem dazugehörige LKW die Szene bereichern kann.

In diesem Sinne, viele Grüße

Max

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 34; Vormonat: 38; Zum Seitenanfang