Frank S., alias "_Lio"

Mehr ->

Einige Neuerwerbungen

Erstellt am Dienstag, 3. November 2020


Ich bin zwar eifriger Nutzer von 1zu160.info, habe den Blog hier aber nicht mehr recht verfolgt.
Jetzt, nach dem Relaunch, möchte ich probieren, meinen ersten Beitrag hier einzustellen.

Seht es mir nach, wenn es eine Art Testballon ist: wie einfach ist das Erstellen, insbesondere die Mischung von Text und Bildern (Text zu Bildern)? Dafür habe ich einige Bilder meiner letzten Neuerwerbungen (nicht alle in der bevorzugten Epoche II ;-)) herausgesucht:


Ein günstiger Fang aus der Bucht. Leider hatte die Beschreibung nicht darauf verwiesen, dass kein Motor drin ist :-( Die Bitte um Rückgabe oder Preisnachlass wurde dann mit vollständiger Erstattung ...
Ein günstiger Fang aus der Bucht. Leider hatte die Beschreibung nicht darauf verwiesen, dass kein Motor drin ist :-( Die Bitte um Rückgabe oder Preisnachlass wurde dann mit vollständiger Erstattung beantwortet. Auch gut ;-) und doch ein nettes Modell.
Lang hatte ich die Trixmodelle bayer. Loks nicht auf dem (Sammel)schirm - die alten Versionen sahen doch ziemlich grauselig aus. Aber die Überarbeitung mit u.a. brünierten Radreifen kann sich doch ...
Lang hatte ich die Trixmodelle bayer. Loks nicht auf dem (Sammel)schirm - die alten Versionen sahen doch ziemlich grauselig aus. Aber die Überarbeitung mit u.a. brünierten Radreifen kann sich doch sehen lassen, und so fanden die BR14 und 17 zu mir.
Auch der 85er traute ich nicht so recht. Aber die Auflage im Schwarzwald-Set hat Faulhabermotor und brünierte Radreifen - somit freut sich mein Betriebsdienst über ein recht ansehnliches Modell. Nur ...
Auch der 85er traute ich nicht so recht. Aber die Auflage im Schwarzwald-Set hat Faulhabermotor und brünierte Radreifen - somit freut sich mein Betriebsdienst über ein recht ansehnliches Modell. Nur die Pufferbohle ...
Einer meier Schulfreunde hatte eine E94 in TT, ein Modell, welches ich damals auch gern gehabt hätte. Nun hat das schöne Fleischmann-Modell in N zu mir gefunden.
Einer meier Schulfreunde hatte eine E94 in TT, ein Modell, welches ich damals auch gern gehabt hätte. Nun hat das schöne Fleischmann-Modell in N zu mir gefunden.
Zwar habe ich schon eine (Vorserien-)250 von Arnold, jedoch macht diese Serienausführung im Oleanderrot einen so guten Eindruck, dass ich die auch haben musste. Erinnerte mich an Zeiten, als ich ...
Zwar habe ich schon eine (Vorserien-)250 von Arnold, jedoch macht diese Serienausführung im Oleanderrot einen so guten Eindruck, dass ich die auch haben musste. Erinnerte mich an Zeiten, als ich im Bf Werdau stand und vorbeifahrende Loks und ihre Stationierungen notierte - darunter auch die damals nagelneuen in diesem Rotton.
Schon immer hatte ich mit der Liliputlok geliebäugelt. Aber zu diesem Preis und mit den genannten Problemen? Dann war doch diese Ebay-Gelegenheit - mit dem (für mich) sinnvoll gesetzten Limit ...
Schon immer hatte ich mit der Liliputlok geliebäugelt. Aber zu diesem Preis und mit den genannten Problemen? Dann war doch diese Ebay-Gelegenheit - mit dem (für mich) sinnvoll gesetzten Limit hatte ich sogar Glück. Und auch der Schuss ins Blaue bezüglich der Modellqualität (verkaufte hier jemand ein Modell der ersten Serie mit den bekannten Fehlern) war erfolgreich. Ein gut laufendes Modell mit noch angemessener Zugkraft - Glück gehabt! Bis zum Erscheinen der 44er von Fleischmann mein detailliertestes Dampflokmodell.
So eine stolze Lok musste einfach in meinen Fuhrpark, wenngleich sie der Epoche II nicht ferner sein könnte. Macht nichts, der DRB-Fuhrpark wird getrennt vom DR-Fuhrpark fahren, da darf man ...
So eine stolze Lok musste einfach in meinen Fuhrpark, wenngleich sie der Epoche II nicht ferner sein könnte. Macht nichts, der DRB-Fuhrpark wird getrennt vom DR-Fuhrpark fahren, da darf man soetwas kaufen ;-)
Typisch Schnäppchen-Gier! Ich hatte schon Fleischmanns Serien-106. Einfach die Erstserien-106 noch dazu schien mir aber zu gleichförmig (und ich glaube, die Arnold-106 gibt es gar nicht in Orange in Epoche ...
Typisch Schnäppchen-Gier! Ich hatte schon Fleischmanns Serien-106. Einfach die Erstserien-106 noch dazu schien mir aber zu gleichförmig (und ich glaube, die Arnold-106 gibt es gar nicht in Orange in Epoche IV). Warum also nicht beim Schnäppchen zugreifen und eine eigenwillige Sonderform kaufen (die gar nicht mal so selten war), und die nochdazu einen netten besonderen Bauzug ziehen kann?

Der User wünscht keine Bewertung zu diesem Eintrag.
© des Blogs bei "_Lio" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.




Werbung



Bisher wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von _Lio:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 861
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: