Uwe W., alias "tauNus"

Mehr ->

Fantasie BW

Erstellt am Mittwoch, 2. Januar 2008, zuletzt aktualisiert am Freitag, 11. Januar 2008


Die Dampfloks wollen versorgt sein. Auch bei wenig Platz wollte ich ihnen ein BW verpassen. Daher wurde der wenige Platz versucht optimal zu nutzen. Vielleicht nicht so ganz an der Realität und immer alles in einen optimalen Betriebsablauf einzubinden. Aber aus meiner Sicht ist von der Ent- zur Versorgung alles da was man braucht. Vielleicht nicht mit riesen Mengen an bevorrateter Kohle und Sand, aber eben unter den oben genannten Bedingungen erbaut.

Die Draufsicht ergibt den Gesamtaufbau. Wie zu sehen, nicht viel Platz.
Die Draufsicht ergibt den Gesamtaufbau. Wie zu sehen, nicht viel Platz.
Da muss ich rein und die Dienstleitung anrufen. Bericht abgeben, dass hier alles wie geschmiert läuft.
Da muss ich rein und die Dienstleitung anrufen. Bericht abgeben, dass hier alles wie geschmiert läuft.
Wartungseinsatz am Besandungsturm. Damit die Loks ihren Bremssand ordentlich bunkern können und kein Sand im Getriebe knirscht.
Wartungseinsatz am Besandungsturm. Damit die Loks ihren Bremssand ordentlich bunkern können und kein Sand im Getriebe knirscht.
Wasser marsch für das Dampfross. Da kann wieder ordentlich Dampf gemacht werden.
Wasser marsch für das Dampfross. Da kann wieder ordentlich Dampf gemacht werden.
Kohle bunkern. Auch im Kleinen eine grosse Aufgabe für das Personal.
Kohle bunkern. Auch im Kleinen eine grosse Aufgabe für das Personal.
Der Bockkran bockt. Da muss schleunigst der Fehler gefunden werden.
Der Bockkran bockt. Da muss schleunigst der Fehler gefunden werden.
Auf dem Weg zur Arbeit.
Auf dem Weg zur Arbeit.
Kessel reinigen und Rohre durchblasen. Damit sie wieder Luft bekommt. Hoffentlich hilfts noch was!?
Kessel reinigen und Rohre durchblasen. Damit sie wieder Luft bekommt. Hoffentlich hilfts noch was!?
Die Gute braucht viel Zuwendung bis sie wieder abdampfen kann. Na dann mal los.
Die Gute braucht viel Zuwendung bis sie wieder abdampfen kann. Na dann mal los.
Auf der Suche nach dem richtigen Werkzeug.
Auf der Suche nach dem richtigen Werkzeug.

Ø-Userbewertung: (3 Bewertungen)
© des Blogs bei "tauNus" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

-HGH- am Mittwoch, 2. Januar 2008
Schöne Details, Uwe! Hast Du die Anlage selbst gebaut? Hat sie schon einige Jahre auf dem Buckel?

Hans-Georg aus OffeNbach.

tauNus am Donnerstag, 3. Januar 2008
Hallo Hans-Georg,
danke für das Lob. Ja, die Anlage habe ich selbst gebaut und sie ist 150x90cm "groß". In den Grundzügen ist sie sage und schreibe 42 Jahre alt. Sowohl das Brett als auch z.B. das komplette Dorf sind schon so alt. Auch die BR66 auf dem lezten Bild ist so alt, fährt aber nur noch sehr schlecht. Eben ansonsten gut gepflegt.
Gruss,
Uwe

NbahNudo am Freitag, 11. Januar 2008
Hi, also "Fantasie" würde ich da nicht sagen, das ist m.E. eher als realistisch zu bezeichnen. Zwar klein, aber fein !

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von tauNus:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 1
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: