Holger Tischner, alias "Holger T."

Mehr ->

Nm Schlepptriebwagen

Erstellt am Sonntag, 7. Februar 2021, zuletzt aktualisiert am Montag, 8. Februar 2021


Auch Hermann Bachstein hat sich im Lokschuppen Braunlage einen Schlepptriebwagen bauen lassen.
So ähnlich hab ich das auch getan . Aus einem alten Piko Personenwagen sind die Seitenteile entstanden..
Ein Rokuhan Z Triebwagen ist die Basis des Antriebs.


Ø-Userbewertung: (6 Bewertungen)
© des Blogs bei "Holger T." - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kupzinger am Sonntag, 7. Februar 2021
Coole Sache. Da kitzelt es in den Fingern, sowas auch mal zu machen. Die Normalspur-Unterwagen (ich komm gerade nicht auf den Fachbegriff...) schauen je auch sehr gut aus. Sind die auch selbstbau?

Liebe Grüße
Kupzinger

Holger T. am Sonntag, 7. Februar 2021
Hallo Kupzinger,
Die Rollwagen sind von Lemiso.
Gruß Holger

N-Bahn-Tom am Montag, 8. Februar 2021
Schmalspur ist ein reizvolles Thema, hab mich daran auch mal versucht. Ist aber kein Vergleich zu deinem Schmuckstück.
FreuNdliche Grüße Thomas.

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von Holger T.:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 8
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: